Schnupperstudium

Das "Schnupperstudium" gewährt angehenden Abiturienten Einblicke ins Universitätsleben und den Inhalt eines Informatikstudiums. Schülerinnen und Schüler der 11. bis 13. Jahrgänge schleswig-holsteinischer Gymnasien und Gesamtschulen nutzten jährlich dieses Angebot. Das letztjährige Schnupperstudium fand vom 20. bis 24. Oktober 2014 statt.

Thema in 2014: Helft den Piraten bei der Schatzsuche!
Im letzten Jahr stand das Programmieren einer Internetanwendung in Zweierteams im Mittelpunkt des Schnupperstudiums. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erstellten in der intuitiven Programmierumgebung eines virtuellen Ozeans mit Piratenschiffen und Schätzen Programme für konkrete Aufgaben. Dazu zählten beispielsweise die Schatzsuche und das „Umschiffen“ von Gefahren im virtuellen Ozean. Das Abschlussprojekt stellte die Schülerinnen und Schüler dann vor größere Herausforderungen: Sie entwickelten gemeinsam einen Chat.

Informationen zum Studium und Beruf
Aufgelockert und ergänzt wird das Programm in jedem Jahr durch Informationen zum Studium von aktuell Studierenden und Dozenten, zur IT-Landschaft in Schleswig-Holstein und zu beruflichen Perspektiven. Darüber hinaus geben Nachwuchswissenschaftler des Instituts einen Einblick in die unterschiedlichen Bereiche der Informatik und Wirtschaftsinformatik.

Keine Informatikkenntnisse vorausgesetzt
„Viele Studienanfänger und Studienanfängerinnen haben nur ungenaue oder falsche Vorstellungen von Informatik. Mit dem Schnupperstudium Informatik möchten wir Einblicke in das Fach und unsere Studiengänge geben, um ein realistisches Bild zu vermitteln und die Studienentscheidung zu erleichtern“, erläutert Organisator Professor Thomas Wilke. Für das Schnupperstudium werden keine Informatikkenntnisse vorausgesetzt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollten Spaß an logischem Denken und an Teamarbeit mitbringen.

Informatik ist spannend!
Hintergrund der Aktion ist der stetige Mangel an Fach- und Nachwuchskräften im ingenieurwissenschaftlich-informatischen Bereich. Zu wenig junge Leute beginnen ein Informatikstudium. Es fehlen Informatiker und IT-Spezialisten. Mit dem Schnupperstudium soll dieses Defizit behoben und die Scheu vor der "trockenen" Materie Informatik genommen werden.

Veranstalter
Veranstaltet wird das Schnupperstudium vom Institut für Informatik der Universität Kiel. Von Seiten der Wirtschaft unterstützt das Clustermanagement DiWiSH die Aktion.

Anmeldung

Sobald der Termin für 2015 bekannt ist, stehen für 60 Teilnehmerinnen und Teilnehmer Plätze nach Anmeldeeingang zur Verfügung.
Die Teilnahmegebühr beträgt 30 €. Darin enthalten sind die Kursunterlagen und die Mittagsverpflegung.

 

News

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.