35 Jahre ppi Media: Verlagslösungen aus Norddeutschland für die ganze Welt

Das Hamburger Softwareunternehmen und DiWiSH Mitglied ppi Media feiert 35-jähriges Jubiläum. Gegründet 1984, entwickelte sich ppi Media in den folgenden Jahren zum führenden Anbieter von Softwarelösungen für die automatisierte Zeitungsproduktion auf dem deutschen Markt. Heute gehören Medienkonzerne und Verlage auf der ganzen Welt zu den Kunden des Unternehmens.
Grafik: 35 Jahre ppi media ©️ppi Media

ppi Media verfügt über Standorte in Kiel, Hamburg und Chicago und betreut rund 100 Verlagskunden in zahlreichen Ländern. Das Angebot des Unternehmens deckt dabei den kompletten Publishingworkflow von Zeitungen und Magazinen ab – von der Planung bis zur Produktion. Zu den bekanntesten Publikationen, die mit Lösungen von ppi Media produziert werden, gehören unter anderem die New York Times, BILD oder die indische Tageszeitung Dainik Jagran, eine der meistgelesenen Publikationen der Welt.

Dabei begann alles ganz klein: „Für Peter Pape war 1984 vermutlich nicht absehbar, dass sein Unternehmen einmal weltweit zu den führenden Anbietern für Verlagssoftware gehören würde“, so Hauke Berndt, Geschäftsführender Gesellschafter und CEO von ppi Media. „Doch seine hanseatischen Tugenden haben das Unternehmen nachhaltig geprägt: Unsere Kunden schätzen auch heute unsere Zuverlässigkeit, Serviceorientiertheit und die Tatsache, dass wir zuhören. Viele unsere Lösungen haben wir gemeinsam mit unseren Kunden weiterentwickelt und optimiert.“

Auch das gemeinsame Redaktionssystem von ppi Media und seinem Partner Digital Collections hat sich in den letzten Jahren als wichtige Softwarelösung für die internationale Verlagswelt etabliert. 2018 konnte das System so viele Neukunden gewinnen wie in keinem Jahr zuvor. Dabei kommt Content-X immer häufiger auch bei großen Magazinverlagen zum Einsatz. Im vergangenen Jahr wechselte Egmont Publishing in Norwegen auf das System. Auch nach dem Gesellschafterwechsel bei ppi Media und Digital Collections wird Content-X zusammen weiterentwickelt und weitere Verlage stehen kurz vor dem Umstieg.

Kontakt

Heiko Bichel
Marketing & PR Manager
Tel.: +49 431 5353-261
Mobil: +49 160 96325918
Fax: +49 431 5353-222

Zurück

35 Jahre ppi Media: Verlagslösungen aus Norddeutschland für die ganze Welt

Das Hamburger Softwareunternehmen und DiWiSH Mitglied ppi Media feiert 35-jähriges Jubiläum. Gegründet 1984, entwickelte sich ppi Media in den folgenden Jahren zum führenden Anbieter von Softwarelösungen für die automatisierte Zeitungsproduktion auf dem deutschen Markt. Heute gehören Medienkonzerne und Verlage auf der ganzen Welt zu den Kunden des Unternehmens.
Grafik: 35 Jahre ppi media ©️ppi Media

ppi Media verfügt über Standorte in Kiel, Hamburg und Chicago und betreut rund 100 Verlagskunden in zahlreichen Ländern. Das Angebot des Unternehmens deckt dabei den kompletten Publishingworkflow von Zeitungen und Magazinen ab – von der Planung bis zur Produktion. Zu den bekanntesten Publikationen, die mit Lösungen von ppi Media produziert werden, gehören unter anderem die New York Times, BILD oder die indische Tageszeitung Dainik Jagran, eine der meistgelesenen Publikationen der Welt.

Dabei begann alles ganz klein: „Für Peter Pape war 1984 vermutlich nicht absehbar, dass sein Unternehmen einmal weltweit zu den führenden Anbietern für Verlagssoftware gehören würde“, so Hauke Berndt, Geschäftsführender Gesellschafter und CEO von ppi Media. „Doch seine hanseatischen Tugenden haben das Unternehmen nachhaltig geprägt: Unsere Kunden schätzen auch heute unsere Zuverlässigkeit, Serviceorientiertheit und die Tatsache, dass wir zuhören. Viele unsere Lösungen haben wir gemeinsam mit unseren Kunden weiterentwickelt und optimiert.“

Auch das gemeinsame Redaktionssystem von ppi Media und seinem Partner Digital Collections hat sich in den letzten Jahren als wichtige Softwarelösung für die internationale Verlagswelt etabliert. 2018 konnte das System so viele Neukunden gewinnen wie in keinem Jahr zuvor. Dabei kommt Content-X immer häufiger auch bei großen Magazinverlagen zum Einsatz. Im vergangenen Jahr wechselte Egmont Publishing in Norwegen auf das System. Auch nach dem Gesellschafterwechsel bei ppi Media und Digital Collections wird Content-X zusammen weiterentwickelt und weitere Verlage stehen kurz vor dem Umstieg.

Kontakt

Heiko Bichel
Marketing & PR Manager
Tel.: +49 431 5353-261
Mobil: +49 160 96325918
Fax: +49 431 5353-222

Zurück