Die Digitale Wirtschaft in Schleswig-Holstein - ein Branchenportrait

Clustermanagement Digitale Wirtschaft Schleswig-Holstein und IHK Schleswig-Holstein veröffentlichen neue Broschüre

Die digitale Wirtschaft in Schleswig Holstein mag zwar eine vergleichsweise kleinteilig geprägte Betriebsgrößenstruktur aufweisen, bildet aber mit ihren Branchen und durch ihre Querschnittsfunktion einen Schwerpunkt der regionalen Wirtschaft mit erheblichem Wachstumspotenzial.

Zu diesem Ergebnis kommen das Clustermanagement Digitale Wirtschaft Schleswig-Holstein (DiWiSH) und die Arbeitsgemeinschaft der Industrie- und Handelskammern zu Flensburg, zu Kiel und zu Lübeck (IHK Schleswig-Holstein) in ihrem aktuell erschienenen »Branchenportrait der Digitalen Wirtschaft in Schleswig-Holstein«, das die Bedeutung der Unternehmen der IT- und Medienbranche untersucht. Die Broschüre informiert die interessierten Leser über die wirtschaftlichen Strukturen der Bereiche Informationstechnologie, Telekommunikation, IKT-Hardware und -Handel sowie E-Commerce, Mediennahe Bereiche und Medien. Darüber hinaus untersuchten die IHK Schleswig-Holstein und das Clustermanagement DiWiSH im Rahmen einer regionalen Analyse die unterschiedlichen Schwerpunkte, Kernkompetenzen und regionalen Trends der heimischen Wirtschaft.

Dass einer übergreifenden Vernetzung der Unternehmen der IT- und Medienbranche auch fortan eine besondere Bedeutung zukommt, hierüber sind sich Tim Schlotfeldt, DiWiSH-Projektleiter und Jörg Orlemann, Hauptgeschäftsführer der IHK zu Kiel und Federführer im Bereich Technologie und Innovationspolitik der IHK Schleswig-Holstein, einig: „Die hohe wirtschaftspolitische Relevanz der Branche für Schleswig-Holstein ist unbestreitbar. Dies wird nicht zuletzt auch durch eine Studie des Fraunhofer Instituts für System- und Innovationsforschung bestätigt, die bis 2020 für Schleswig-Holstein eine weiter wachsende Bedeutung für die IT-Unternehmen prognostiziert.“

Download Branchenportrait

Das »Branchenportrait der Digitalen Wirtschaft in Schleswig-Holstein« steht ab sofort als kostenloser PDF-Download bereit oder ist erhältlich im Haus der Wirtschaft, Lorentzendamm 24 und Bergstraße 2, 24103 Kiel sowie in den Geschäftsstellen der IHKs zu Flensburg und zu Lübeck. Gern schicken wir Ihnen auf Anfrage auch ein Exemplar zu.


Kontakt

DiWiSH Clustermanagement

und

IHK Schleswig-Holstein
Arbeitsgemeinschaft der Industrie- und Handelskammern
zu Flensburg, zu Kiel und zu Lübeck
Bergstraße 2
24103 Kiel
Tel.: 0431.51 94 257
Web: www.ihk-schleswig-holstein.de

Zurück