Rückblick: hub.Berlin 2019

Vom 10. bis zum 11. April fand die hub.Berlin 2019 der Bitkom statt und DiWiSH war mit dabei. Es ging um Themen rund um die Digitalisierung der Wirtschaft, Technologien von Morgen und Start-ups, die in zahlreichen Vorträgen, Workshops und Ausstellungsbereichen vertieft wurden. Schleswig-Holstein war mit einem Gemeinschaftsstand vertreten. Der Stand wurde durch die WTSH organisiert und mit dabei waren: DiWiSH, KiWi - Kieler Wirtschaftsförderungs- und Strukturentwicklungs GmbH, wobe-systems GmbH, Ahoy und die WMD Group.



Die Hub Party fand am Dienstagabend statt. Mit leckeren Cocktails bestens zum Netzwerken geeignet!


Der Eingangsbereich der hub.Berlin.


Direkt neben dem Eingangsbereich: Der WTSH-Gemeinschaftsstand. Die Kieler Innopiloten waren auch dabei und haben sehr viel positive Resonanz zu ihrem neuen Solarstrandkorb CLAP.SOLAR bekommen. Der Strandkorb wurde von vielen Besuchern gern zum Entspannen oder Arbeiten genutzt. „Leben und arbeiten am Meer liegt voll im Trend“, so unser Projektleiter Tom Malessa im Clustermanagement DiWiSH. „Deshalb präsentiert sich die digitale Wirtschaft Schleswig-Holsteins auf der hub-berlin auch unter dem Motto #digitalinnature. Home Office war gestern. Wir sind digital am Strand.“

Es war ein breites Publikum, von Fachbesuchern über Studenten und frisch gegründete StartUps, vertreten.

Bei der hub.Berlin 2019 gab es mehrere unkonventionelle Stages. Die Vortragslänge war kurzweilig und dadurch sehr unterhaltsam und informativ.

Die Red Stage war die Main Stage. Der zweite Tag der hub.Berlin startete mit Peter Altmeier, Bundesminister für Wirtschaft und Energie und einer Rede zum Thema  Wettbewerbsfähigkeit. "Welcome to the digital elite of the planet. We want to become better Not only in R&D but also in the transfer of research into real applications. We are willing to realize 5G, Glas Fibre Networks and digital Education. Platform Economy is the Logic Development of the market in the und digital world. You have the skills to make it."

Der ca. 25 qm große WTSH-Gemeinschaftsstand. Am Dienstagabend gab es hier lille Bier, das super bei den Besuchern angekommen ist.
 

Kontakt

DiWiSH-Clustermanagement

 

Zurück