eyefactive präsentiert neue Technologien für den Einzelhandel auf der ISE & EuroShop 2020

Der Pionier für großformatige Touchscreen Lösungen hat an zwei der weltweit führenden internationalen Messen teilgenommen und neue Technologien für den Bereich Retail präsentiert. Auf der ISE 2020 in Amsterdam sowie der EuroShop 2020 in Düsseldorf im Februar dieses Jahres wurde aktuelle Hardware, Software sowie neue Technologien vorgestellt und demonstriert.

 

eyefactive präsentiert neueste Touchscreen-Systeme, einschließlich transparenter MultiTouch Displays

eyefactive hat an der ISE 2020 (Amsterdam) und der Euroshop 2020 (Düsseldorf) Anfang Februar dieses Jahres teilgenommen und eine Reihe neuer Technologien vorgestellt.

Auf der ISE 2020 wurden verschiedene Hardware-Technologien präsentiert, darunter mehrere unterschiedliche Touchscreen-Systeme. Dazu gehörten Bildschirme, Tablets, Kiosk-Systeme und Stelen, die den Besuchern zum Testen zur Verfügung standen. Auch transparente Touchscreens wurden vorgestellt, einschließlich HYPEBOX- und OLED-Touchscreens.

Um die Leistungsfähigkeit der Software während der Messen effektiv zu präsentieren, wurden mehrere Demonstrationen durchgeführt und verschiedene Kundenprojekte als Beispiele herangezogen. Dabei wurden die Fähigkeiten der App-Plattform von eyefactive mit anpassbaren, gebrauchsfertigen Touchscreen-Apps vorgestellt.

 

Neu entwickelte App “ShoppingAssistant“ für Retail / Point of Sale

Neu im erweiterten Angebot hat eyefactive den „ShoppingAssistant“ präsentiert, der für Einzelhändler erhältlich ist. Die App ist vollständig anpassbar und verbindet sich nahtlos mit bestehenden E-Commerce-Systemen sowie Datenbanken der Einzelhändler und bietet so eine optimierte Benutzererfahrung auf großflächigen Touchscreens in Geschäften. Die App bietet verschiedene Checkout-Optionen wie direkte Bezahlung, gedruckte Rechnungen, Übertragung des virtuellen Einkaufswagens auf Smartphones und vieles mehr.

 

Neue Schnittstellen für Touchscreen-Systeme wie Scanner, Drucker, Analytics und Payment

Neben neuen Hardware- und Software-Optionen stellte eyefactive auch eine Reihe zusätzlicher Technologien für den Einzelhandel vor. Von der Objekterkennung auf Touchscreens bis hin zu neuen Schnittstellen für Touchscreen-Systeme. Zu den neuen Schnittstellen gehören mobiles Bezahlen, gedruckte Rechnungen, 1D/2D-Scanner (einschließlich Barcodes und QR-Codes), NFC/RFID-Lesegeräte und Analytics im Einzelhandel mit Hilfe von Videodaten von Kameras. Auf der EuroShop 2020 ging eyefactive eine Partnerschaft mit ScreenSource als Software-Partner ein, wobei der Schwerpunkt auf den Fähigkeiten des Einzelhandels gelegen ist.

Auf beiden Messen konnten die Technologien und Apps von eyefactive auch an den Ständen verschiedener Partner genutzt und erlebt werden, darunter NEC, eloTouch, QBic und Uniview.

 

Über Integrated Systems Europe (ISE)

Die ISE wurde 2004 ins Leben gerufen und ist die weltweit größte Messe für die professionelle AV- und Elektoniksystemindustrie. Die ISE 2020 hat vom 11. Bis 14. Februar stattgefunden und über 1.300 Aussteller und mehr als 80.000 registrierte Teilnehmer an den Standort Amsterdam RAI gelockt. Die Veranstaltung war ein Joint Venture des Verbands Audiovisual and Integrated Experience Association (AVIXA) und der Custom Electronic Design and Installation Association (CEDIA).

 

Über EuroShop

Die Euroshop ist die weltweit größte Messe, die auf die Bedürfnisse der Einzelhändler ausgerichtet ist. Als Nummer eins in ihrem Bereich ist die Euroshop eine einzigartige Messe, die Aussteller und Besucher alle drei Jahre neu anzieht. Mit Ausstellern aus 60 Ländern und Besuchern aus 140 Ländern ist sie wirklich global. Sie ist eine internationale Mischung aus Menschen, Unternehmen, Ideen und Innovationen. Die in Düsseldorf, im Herzen Europas angesiedelte Messe, bietet verschiedene Rahmenprogramme, darunter aktuelle Bühnen, exklusive Shows, Auszeichnungen und mehr.

 

Kontakt

eyefactive GmbH

Zurück