Herbst steht im Zeichen der Cybersicherheit

Die digitale Welt sicherer machen – das ist das Ziel des European Cyber Security Month (ECSM). Unter Federführung der europäischen IT-Sicherheitsbehörde ENISA bieten die Mitgliedsstaaten der Europäischen Union im Oktober verschiedene Veranstaltungen und Informationen zum Thema Cybersicherheit an. Im Jahr 2012 als Pilotprojekt gestartet richtet sich der ESCM an Bürgerinnen und Bürger sowie Organisationen für den umsichtigen und verantwortungsbewussten Umgang im in der digitalen Welt.

Bitkom unterstützt die Initiative und ermuntert Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmen gleichermaßen, am European Cyber Security Month teilzunehmen. „Cybersicherheit betrifft alle – vom kleinen Verein bis zum Großkonzern“, sagt Susanne Dehmel, Mitglied der Bitkom-Geschäftsleitung. „Digitale Attacken nehmen stetig zu. Umso wichtiger ist es, ein Bewusstsein für mehr Sicherheit im Cyberraum zu schaffen. Der European Cyber Security Month sensibilisiert dafür, dass Cyberrisiken nicht an nationalen Grenzen halt machen.“ In Deutschland koordiniert das Bundesamt für Informationssicherheit den ECSM. Alle bis dato geplanten Aktionen sind auf der Webseite des BSI einsehbar.

Quelle: Bitkom

Kontakt

Christoph Krösmann
Pressesprecher
E-Mail: c.kroesmann@bitkom.org
Tel.: +49 30 27576-125
Bitkom e.V.

Zurück