Prototyping Kit 2020

FLEET7 KN Services GmbH & Co. KG

Das Prototyping Kit begleitet Kieler Studierende seit 2019 auf dem Weg von der Idee zum Prototypen. Für den Start des nächsten Durchgangs am 1. Juli 2020 öffnet nun wieder die Bewerbungsphase: Das Prototyping Kit ist eine Kooperation der Werner-Petersen-Stiftung, der Kieler Hochschulen und des FLEET7. In einem Förderzeitraum von 6 Monaten erhalten 5 Stipendiaten-Teams einen kostenlosen Arbeitsplatz im FLEET7, Expertenworkshops, 1000 Euro Prototyping-Budget sowie Zugang zu einem Mentorennetzwerk aus der Wissenschaft und Praxis.

Die ersten Schritte für eine Unternehmensgründung sind oft die schwersten und bis Ihr erste zahlende Kunden habt, dauert es i.d.R. eine Weile. Um sich für ein Gründerstipendium zu bewerben oder einen Investor zu überzeugen, braucht man häufig einen Prototyp oder einen ausgereiften Business Plan. Daher haben wir uns gemeinsam mit der Fachhochschule Kiel und der Petersen-Stiftung überlegt, Studierende in Kiel bereits bei der Ideen-Entwicklung zu unterstützen und dafür den Prototyping Kit ins Leben gerufen.

Im Rahmen des Prototyping Kit erhalten Studierende (bis zu 10 Teams pro Jahr) ein Prototyping Budget von 1000€, die nötige Büro-Infrastruktur für maximal 6 Monate und Zugriff auf das Mentorennetzwerk des Fleet7 und der Fachhochschule Kiel.

 

Das Stipendium richtet sich an alle immatrikulierten Studierenden der Kieler Hochschulen. Um für den nächsten Durchgang berücksichtigt werden zu können, müssen sich Studierende bis spätestens 19.06.2020 bewerben.

 

 

Mehr Informationen zum Programm finden Sie hier: www.fleet7.de/prototypingkit

 

 

Kontakt

FLEET7 - KN Services GmbH & Co. KG

Zurück

Weitere News

Unter dem Motto Meet & Match findet am 6. Juni 2020 von 12-16 Uhr der NORDAKADEMIE Online Career Day für alle (Fach-) Abiturienten, die kurzentschlossen zum Oktober 2020 in ein duales Studium starten wollen, statt.

Unter dem Motto Meet & Match findet am 6. Juni 2020 von 12-16 Uhr der NORDAKADEMIE

...

Die additive Fertigung wirbelt nicht nur etablierte Konstruktions- und Herstellungsverfahren durcheinander, sondern revolutioniert auch die Art und Weise wie neue Produkte erdacht und gestaltet werden.

Die additive Fertigung wirbelt nicht nur etablierte Konstruktions- und

...

Digitale Medien einsetzen, digitale Kompetenzen fördern und digitale Teilhabe für

...

Vernetzte Produktionsanlagen, Echtzeit-Kommunikation zwischen Maschinen, individuelle

...

Entscheidende Tipps für kluge Köpfe bei WECONOMY, MINT-Bildung mit Albert und Marie im überarbeiteten Mitmachprojekt „NaWi – geht das?“ und ein spannendes, inspirierendes Forum zu Gast bei BMW Group in München – das sind drei Beispiele aus einem Wissensfa

Entscheidende Tipps für kluge Köpfe bei WECONOMY, MINT-Bildung mit Albert und Marie

...

Wie sieht das digitale Dorf der Zukunft aus? Wie kann ehrenamtliches Engagement auf

...

Mit „KI#CK – Künstliche Intelligenz: Chancen erkennen, Kompetenzen entwickeln“ setzen die Projektpartner Life Science Nord, die oncampus GmbH und das Institut für Lerndienstleistungen an der Technischen Hochschule Lübeck ihre Zusammenarbeit im Bereich Wei

Mit „KI#CK – Künstliche Intelligenz: Chancen erkennen, Kompetenzen entwickeln“ setzen

...

Das Prototyping Kit begleitet Kieler Studierende seit 2019 auf dem Weg von der Idee

...

Nichts mehr verpassen

Alle 14 Tage Termine und Neuigkeiten aus der
digitalen Szene Schleswig-Holsteins erhalten