Projekt 2020 - Eine Grenze. Die Menschen. Ihre Geschichten. - Teil 4

Der 4. Teil des Projektes 2020 ist online. Ob Feuerwehren, die auf der anderen Seite der Grenze zu Einsätzen fahren, eine Schülerbotschafterin, die über die Minderheiten an verschiedenen Schulen berichtet oder eine Grenzpendlerin, die schon über 50 Jahre auf der anderen Seite arbeitet. Sie alle überqueren die Grenze und sprechen die Sprache des anderen Landes und sind ein Teil des Grenzlandes.

Deutsch oder Dänisch? Als ein Großteil der Menschen aus der heutigen Region Sønderjylland-Schleswig nach dem Ende des Ersten Weltkrieges selbst darüber entscheiden durften, wo künftig die Grenze verlaufen sollte, war das eine politisch brisante und für jeden Einzelnen emotional stark aufgeladene Situation. Der Volksentscheid 1920 verschob die Grenze schließlich Richtung Süden. Die Region Schleswig war fortan geteilt.

Zum 100‐jährigen Jubiläum der Abstimmung wollen Dänen und Deutsche im Jahr 2020 gemeinsam an diese Zeit erinnern. Was die Grenzziehung für die Menschen damals bedeutet hat, wie sie den Wandel in der Region erlebt haben, was davon noch zu spüren ist und wie Menschen in der Grenzregion heute leben, davon können sie selbst am besten berichten. Ihre Geschichten sind ein Stück lebendige Geschichte. Deswegen wollen wir sie erzählen und zeigen, welche Bedeutung die deutsch-dänische Grenze für die Menschen aus dem schleswiger Grenzland hat. Viele Menschen kommen mit der Grenze in Berührung, sei es als Pendler, als Teil einer Minderheit oder als Unternehmer. Viele nehmen die ihre grenzüberschreitenden Handlungen nicht einmal wahr, manche empfinden die Grenze als etwas positives, für manche hat sie negative Auswirkungen. Unser Ziel ist es, einen Blick auf unsere Gegenwart zu ermöglichen und dazu beizutragen, die damalige „Mahnung an ein friedliches Miteinander“ wachzuhalten.

Zu finden ist der Film, sowie die bisherigen, unter www.projekt-2020.eu.

Sofern sie Interesse an unserem Projekt haben, können Sie uns auf Facebook oder YouTube abonnieren:
 
 

Kontakt

 
Thomas Dethleffsen
FORWARD FILMPRODUKTION GMBH & CO. KG
Filmproduktion & Agentur für filmische Ideen
Image - Docutainment - Interactive

Zurück

Weitere News

Digitale Medien einsetzen, digitale Kompetenzen fördern und digitale Teilhabe für

...

Vernetzte Produktionsanlagen, Echtzeit-Kommunikation zwischen Maschinen, individuelle

...

Entscheidende Tipps für kluge Köpfe bei WECONOMY, MINT-Bildung mit Albert und Marie im überarbeiteten Mitmachprojekt „NaWi – geht das?“ und ein spannendes, inspirierendes Forum zu Gast bei BMW Group in München – das sind drei Beispiele aus einem Wissensfa

Entscheidende Tipps für kluge Köpfe bei WECONOMY, MINT-Bildung mit Albert und Marie

...

Wie sieht das digitale Dorf der Zukunft aus? Wie kann ehrenamtliches Engagement auf

...

Mit „KI#CK – Künstliche Intelligenz: Chancen erkennen, Kompetenzen entwickeln“ setzen die Projektpartner Life Science Nord, die oncampus GmbH und das Institut für Lerndienstleistungen an der Technischen Hochschule Lübeck ihre Zusammenarbeit im Bereich Wei

Mit „KI#CK – Künstliche Intelligenz: Chancen erkennen, Kompetenzen entwickeln“ setzen

...

Das Prototyping Kit begleitet Kieler Studierende seit 2019 auf dem Weg von der Idee

...

Endlich ist es soweit: Die neue DiWiSH-Website ist live. Neben allen Aktivitäten im

...

Nichts mehr verpassen

Alle 14 Tage Termine und Neuigkeiten aus der
digitalen Szene Schleswig-Holsteins erhalten