Praxiswissen 4.0

Hier bloggt die Digitale Wirtschaft Schleswig-Holstein

Kreidetafel mit dem Text "What's Your Story"

 

Fachwissen und Expertentipps von DiWiSH-Mitgliedern für DiWiSH-Mitglieder, für Interessierte, für Fachkräfte, für Ahnungslose, für Unternehmer, für Sie!

Sind sie DiWiSH-Mitglied und haben Interessantes aus der IT- und Medienwelt zu berichten? Dann präsentieren Sie sich und Ihr Know-how. Schicken Sie uns Ihren Artikel zur Veröffentlichung an redaktion@diwish.de und beteiligen sich an dem regen Austausch auf unserer neuen Plattform.

Im Rahmen einer Befragung von Unternehmen der Bahntechnik stellte DiWiSH-Mitglied ASTRAN im vergangenen Jahr fest, dass die Digitalisierung für lediglich 20 Prozent der befragten Unternehmen als interessantes Themenfeld gilt. Dabei ist die Digitalisierung als technologisches Konzept bereits seit vielen Jahren in unserer Gesellschaft fest verankert und beschreibt in ihrem Kern auch heute nichts anderes, als die kontinuierliche Verbesserung der unternehmenseigenen Automatisierungsverfahren. Mit dem Aufkommen der Digitalisierung nach heutigem Verständnis haben sich jedoch die technologischen Rahmenbedingungen und die Umsetzbarkeit zahlreicher zu automatisierender Prozesse schlagartig verändert.

Ein Artikel von Kai Springwald, ASTRAN Business Consulting GmbH

Google hat eine neue Technik veröffentlicht, die das mobile Leben und vor allem Lesen einfacher machen soll. Die sogenannten „Accelerated Mobile Pages“, kurz AMP, sind ab sofort die neue Art, unterwegs Artikel und Beiträge zu konsumieren. AMP stellt im Vergleich zur bisherigen Ladezeit solcher Seiten einen regelrechten Turbo dar.

Ein Artikel von Sven Laucke, Geschäftsführer der gradwerk GmbH in Lübeck

Die Märkte verändern sich immer rasanter und dynamischer. Entsprechend müssen sich Unternehmer den sich wandelnden Gegebenheiten anpassen. Produkte müssen möglichst schnell am Markt platziert werden können. Kundenwünsche müssen schnell und flexibel ungesetzt werden. Gut, wenn ein Vorsprung gegenüber anderen Marktteilnehmern schnell genutzt werden kann. Doch wie sollen sich gerade klein- und mittelständische Unternehmer, diesen Herausforderungen mit oftmals stark begrenzten Mitteln stellen?

Ein Artikel von Mathias Penz, Dicide GmbH

Trendspot 2016. (Quelle: New Communication GmbH & Co.KG)Was bewegt die Welt von Werbung und Marketing im nächsten Jahr? Wo liegen die größten Chancen im Marketing? Wer profitiert am meisten? Sören Mohr und sein Team haben sich auf große Trend-Suche begeben und verraten mehr über Urban Gardening, Medgets, Addressable TV und Co.

Ein Artikel von Sören Mohr, Geschäftsführer der New Communication GmbH & Co. KG

Ich gehe gern einkaufen. Nicht shoppen, sondern Lebensmittel kaufen. Am liebsten im Einzelhandel mit einem breiten Sortiment. Mich interessiert Produktwerbung. Wie sind Produkte und ihre Verpackungen gestaltet? Was tun Unternehmen, um aus der Masse hervorzustechen? Wie fühlt sich die verpackte Ware an? Wie klingt sie? Wie riecht sie? 

Ein Artikel von Stephanie Will, Marketing-Spezialistin bei New Communication.

Wer in Zukunft mit seiner Marke, seinen Services und seinen Produkten erfolgreich sein will, muss zum Online-Publisher werden. Die neue Währung im Internet heißt Content-Marketing.

Ein Artikel von Sven Laucke, Geschäftsführer der gradwerk GmbH in Lübeck

7 Fragen, 20 Perspektiven, 35 Minuten, jede Menge Energie
„Welche Rahmenbedingungen müssen wir schaffen, damit sich Menschen in Nordfriesland ansiedeln?“ Dies war das Thema einer Session, die ich auf dem Beachcamp SPO angeboten habe. 20 Teilnehmer hatten Interesse, sich dieser klassischen Frage der Ansiedlungspolitik und Wirtschaftsförderung auf eine etwas andere Art zu nähern.

Ein Artikel von Christian Wiele, gezeitenraum GbR

The Internet of Things. Lasst die Dinge reden!
Das sogenannte physische Internet oder auf Englisch „The Physical Web“ wird eines der nächsten großen Themen im mobile Business sein, das unseren Umgang mit den Dingen die um uns herum sind maßgeblich verändern wird.

Ein Artikel von Sven Laucke, Geschäftsführer der gradwerk GmbH in Lübeck

Flexible Arbeitszeiten und Digitalisierung gehören derzeit zu den wichtigsten Themen in der HR-Branche. Denn sie verändern unsere Arbeitswelt nachhaltig. Wie können sich kleine und mittelständische Unternehmen darauf vorbereiten?

Ein Artikel von Jessica Kordouni, Online-Redakteurin bei der Kieler Bader&Jene Software-Ingenieurbüro GmbH

DDoS-Angriffe stellen eine ernst zu nehmende Gefahr für alle Unternehmen und Organisationen dar, die bei ihren Geschäftstätigkeiten vom Internet abhängig sind, denn DDoS-Cyber-Attacken legen ganze Infrastrukturen lahm und unterbinden Datenaustausch sowie Kommunikation. Tagtäglich finden Angriffe auf die verschiedensten Unternehmen, Betriebe und Ministerien über das Netz statt, deren Folgen oftmals verheerend sind.

Ein Artikel von Markus Manzke, Geschäftsführer der Kieler 8ack GmbH.