Science for Society? Arbeits- und Organisationsformen der Zukunft

-

Science for Society? Arbeits- und Organisationsformen der Zukunft

Am 14. und 15. Mai 2020 findet in Kiel die Tagung „Science for Society? – Arbeits- und Organisationsformen der Zukunft“ im Wissenschaftszentrum Kiel statt. Die Tagung wird veranstaltet von den unabhängigen Fachverbänden gfo – Gesellschaft für Organisation e. V. und GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e. V. in Kooperation mit der Fachhochschule Kiel, dem Institut für Innovationsforschung der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel sowie dem iaim Institute of Automation & Industrial Management und dem ipo Institut für Personal- & Organisationsforschung der FOM Hochschule.

Im Zusammenhang mit Arbeits- und Organisationsformen der Zukunft wird häufig die Frage thematisiert, welche Folgen aktuelle und bevorstehende – insbesondere informationstechnische – Entwicklungen für Unternehmen haben können. Zum Teil wird auch die Perspektive der Mitarbeitenden oder der Führungskräfte eingenommen und analysiert, welche Konsequenzen sich für diese ergeben.

Die Tagung „Science for Society? – Arbeits- und Organisationsformen der Zukunft“ wird das Thema aus einem weiteren Blickwinkel betrachten und hinterfragen, welchen Beitrag zur Lösung diesbezüglicher gesellschaftlicher Herausforderungen die Wissenschaft mit ihren unterschiedlichen Disziplinen leisten kann.

Programm:

Donnerstag, 14. Mai 2020, Ort: Lille Brauerei Kiel

15:00-17:00 Uhr Begrüßung, Keynote & erste Beiträge
17:00-ca. 20:00 Uhr Get-together, Abend-Imbiss & Lille-Tasting  

Freitag, 15. Mai 2020, Ort: Wissenschaftszentrum Kiel

09:00-17:00 Uhr: Begrüßung, Keynote, Beiträge & Diskussionen

 

Call for Papers - Sie möchten einen Beitrag zur Tagung leisten?

Wenn Sie Interesse haben, sich durch einen Vortrag zu Arbeits- und Organisationsformen der Zukunft vor dem Hintergrund von Digitalisierung, Globalisierung und Klimakrise zu beteiligen, finden Sie hier weitere Informationen zu den Formaten, Voraussetzungen und Auswahlkriterien. Deadline zur Einreichung der Abstracts ist der 31.01.2020.

 

Veranstaltungsort

Lille Brauerei
Eichkamp 9c
Eichhof-Quartier
24116 Kiel

Wissenschaftszentrum Kiel
Frauenhoferstraße 13
24118 Kiel

 

Information und Anmeldung

Tagungsteilnehmende ohne eigenen Konferenzbeitrag zahlen 80 Euro (60 Euro für Mitglieder von gfo oder GPM), Teilnehmende mit eigenem Konferenzbeitrag zahlen 40 Euro (30 Euro für Mitglieder von gfo oder GPM). Für Studierende ist die Teilnahmegebühr kostenlos.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und den Anmeldebereich finden Sie hier.

 

Kontakt

Prof. Dr. Doris Weßels
Fachhochschule Kiel - University of Applied Sciences
2. Vorsitzende des DiWiSH e.V.
Tel.: 0431 210 3519
Fax: 0431 210 63519
 

Zurück