Rückblick: Fachgruppe Design Thinking in Heide

Der Unternehmensverband Unterelbe-Westküste e.V. war am vergangenen Dienstag unser Gastgeber für das erste Treffen der DiWiSH-Fachgruppe Design Thinking in 2019.
 

Fachgruppenleiterin Inga Wiede führte durch den Abend.

Nach einer Warm-Up Runde mit „Lucky Lachs“ (sehr zu empfehlen) startete die Runde mit einem kurzen Abriss der Methode, um alle Kenntnisstände der Teilnehmerabzuholen.
 

 
Danach folgten Erfahrungsberichten, wie Design Thinking außerhalb großer Unternehmen wie SAP Anwendung findet. 10 Design Thinking-Begeisterte haben einen Erfahrungsbericht von gezeitenraum gehört, die Methode 5-E-Experience-Design ausprobiert und genetzwerkt.
 

Zurück

Weitere News

Der DiWiSH e.V. Vorstand über ihr Engagement im Verein

,,DiWiSH ist seit 15 Jahren ständiges Dazulernen, fachlicher Austausch und das

...

Weiterlesen …

Ein Grußwort von Dirk Schrödter, Minister und Chef der Staatskanzlei

„Die Mitglieder der DiWiSH und die Mitarbeiter des Clusters und ihr Engagement sorgen

...

Weiterlesen …

Nichts mehr verpassen

Alle 14 Tage Neuigkeiten und regelmäßig Termine
aus der digitalen Szene Schleswig-Holsteins erhalten