DiWiSH - Nachwuchsförderung

Eines der größten akuten Probleme der IT- und Medienbranche in Deutschland ist der Mangel an Fachkräften. Das DiWiSH Clustermanagement fördert daher gezielt den Nachwuchs, denn die Schüler und Studierenden von heute sind die Fachkräfte von morgen.

DiWiSH-Partner aus Wirtschaft und Wissenschaft unterstützen den Informatikunterricht an den Schulen und sorgen für mehr Praxisbezug. Schnupperstudium, Berufsinformationstage, Programmierwettbewerbe und vieles mehr fördern den  Austausch von Schulen, Hochschulen und potentiellen Arbeitgebern.

Darüberhinaus ist das DiWiSH Clustermanagement langjähriger Partner des BarCamp Kiel und der Kieler Open Source und Linux Tage.

 

Folgende Projekte werden von DiWiSH unterstützt

 

Der JOBBUS ist eine Aktion des Clusters Digitale Wirtschaft Schleswig-Holstein, bei der Busse an den Hochschulstandorten Flensburg, Kiel und Lübeck starten. Ihr Ziel: jeweils drei bis vier Unternehmen, die von potentiellen Nachwuchskräften besucht werden. Die Studierenden haben somit die Möglichkeit, sich über die vielversprechenden Berufsperspektiven in der digitalen Wirtschaft Schleswig-Holsteins zu informieren. Ganz persönlich und zum Anfassen.

Kieler Tag der Wirtschaftsinformatik

Der Tag der Wirtschaftsinformatik wurde im Dezember 2009 ins Leben gerufen – auf Initiative der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, der Fachhochschule Kiel und der Berufsakademie der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein, mit der Unterstützung durch das Clustermanagement DiWiSH. Sein Ziel ist es, für den Studiengang Wirtschaftsinformatik in den drei Kieler Einrichtungen zu werben und dem IT-Fachkräftemangel entgegenzuwirken. Denn der ist auch in Schleswig-Holstein ein Thema.

Software-Challenge

In Zusammenarbeit mit den Gymnasien und Gesamtschulen aus ganz Deutschland und dem Institut für Informatik sowie den Firmen soll in diesem Projekt der Informatik-Unterricht, in Kursen/AGs, in den gymnasialen Oberstufen in praxisbezogener Weise mitgestaltet und dadurch aufgewertet werden. Gegenstand der Software-Challenge ist ein Programmierwettbewerb, der während des gesamten Schuljahres läuft, und der den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit bietet, mit Spaß und Spannung sowie mit kompetenter Begleitung, in die Welt der Informatik einzusteigen.

Schnupperstudium

Das "Schnupperstudium" gewährt angehenden Abiturienten Einblicke ins Universitätsleben und den Inhalt eines Informatikstudiums. Schülerinnen und Schüler der 11. bis 13. Jahrgänge schleswig-holsteinischer Gymnasien und Gesamtschulen nutzten jährlich dieses Angebot.