News

Verein „StartUP Schleswig-Holstein e.V.“ gegründet

Förderung der wissenschaftlichen Gründungsforschung, Unterstützung des Unternehmertums und eine bessere Vernetzung aller Akteure

Dreizehn Institutionen und Hochschulen haben am Montag, dem 26. Juni 2017, in Kiel den Verein „StartUP Schleswig-Holstein e.V.“ gegründet. Hervorgegangen ist er aus dem „Innovationsorientierten Netzwerk Schleswig-Holstein“. Der Verein will die wissenschaftliche Gründungsforschung fördern, Unternehmertum unterstützen und landesweit verschiedene Akteure in diesen Bereichen besser vernetzen. Seit Beginn dieses Jahres stehen den Netzwerkpartnern für die Umsetzung von gründungsunterstützenden Projekte 6,9 Millionen Euro aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) zur Verfügung.

Weiterlesen …

MAC auf K5 Retail Conference

Berlin ist immer eine Reise wert – insbesondere dann, wenn die K5 Future Retail Conference in der Hauptstadt gastiert! Mit mehr als 5.000 Teilnehmern, 100 Ausstellern und 50 Speakern ist die K5 Retail Conference inzwischen zu einer der wichtigsten Branchenmessen für den E-Commerce avanciert. Selbstverständlich durften auch wir von der MAC IT-Solutions als Aussteller auf der K5 nicht fehlen!

Weiterlesen …

Relaunch der DiWiSH Fachgruppe IT&Logistik

Im achten Jahr des Bestehens der Fachgruppe  I T & Logistik  sehen wir einen Relaunch als notwendig und zukunftsführend an. Die Inhalte und Themen haben sich – besonders in den letzten zwei Jahren – dezidiert verändert. So mussten die Anforderungen den sich stark verändernden Themen der Technik angepasst werden, andererseits auch den neuformulierten Bedingungen der Arbeitswelt und der Infrastruktur.

Weiterlesen …

Digitalisierung ist die größte Herausforderung für Händler

Für den Handel ist die Digitalisierung das bestimmende Zukunftsthema. 66 Prozent der Händler sagen, dass die Digitalisierung eine große Herausforderung für ihr Unternehmen ist. Unter denen, die ausschließlich stationär verkaufen, sagen 68 Prozent, dass der digitale Wandel für ihre Branche eine Herausforderung ist. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage unter mehr als 500 stationären und Online-Händlern, die der Digitalverband Bitkom in Auftrag gegeben hat.

Weiterlesen …

Große Kinderaugen: Mitarbeiter von mobilcom-debitel und Huawei unterstützen Büdelsdorfer KiTa

Huawei und DiWiSH-Mitglied mobilcom-debitel verbindet nicht nur eine starke geschäftliche Partnerschaft, auch darüber hinaus finden sie einen gemeinsamen Kontext: Gemeinsam verbessern sie die Umstände der KiTa Farbklecks: Bis zur Fertigstellung des Kindergartengebäudes Ende 2020, werden die 30 Kinder in Containern betreut. Auch der Außenbereich ist nur provisorisch gestaltet und wurde nun gestern von den Huawei und mobilcom-debitel Mitarbeitern im Rahmen dieser gemeinsamen Aktion durch den Aufbau neuer Spielgeräte attraktiver gestaltet.

Weiterlesen …

Kipp: Jamaika-Vertrag ist solide Grundlage für gute Wissenschaftspolitik

Durchaus zufrieden ist Kiels Uni-Präsident Professor Lutz Kipp mit den Plänen der neuen Landesregierung zur Hochschulpolitik in Schleswig-Holstein. „Der Jamaika-Vertrag ist ein klares Bekenntnis der Politik zur Wissenschaft und eine solide Grundlage für eine erfolgreiche Wissenschaftspolitik in den kommenden fünf Jahren“, sagte der Physiker am Freitag, 16. Juni, in Kiel.

Weiterlesen …

Digitale Geschäftsmodelle, Chancen im Printmarkt und der Blick über den Tellerrand

Seit vielen Jahren sind die ppi Tage ein etabliertes Branchenevent, zu dem sich Gäste aus allen Teilen der Welt in Norddeutschland einfinden, um gemeinsam zwei Tage lang Entwicklungen, Herausforderungen und Lösungsansätze der Medienbranche zu diskutieren. In diesem Jahr standen unter anderem neue digitale Erlösmodelle im Fokus der ppi Tage, doch auch Erfolgsgeschichten aus der Printbranche wurden den Zuhörern präsentiert. Nicht zuletzt gewährten internationale Sprecher Einblicke in den indischen Zeitungsmarkt und die arabische Magazinbranche.

Weiterlesen …

Herzlich willkommen bei DiWiSH: LOOQ-MEDIA UG & Co.KG

LOOQ-MEDIA ist als inhabergeführtes Unternehmen mit Sitz in Schleswig seit 2011 für 3D-Lösungen in der Region Schleswig-Holstein sowie überregional tätig. Das Team besteht aus erfahrenen Medieninformatikern und versteht sich sowohl als Berater in gestalterischer Hinsicht, als auch als kompetenter Partner seiner Kunden bei der Gesamtproduktion im Bereich 3D-Visualisierung, 3D-Animation und Architekturvisualisierung sowie 3D-Applikationen (AR), Frontend-Entwicklung und Webanwendungen.

Weiterlesen …

Jedes fünfte IT-Unternehmen ignoriert bislang Datenschutzgrundverordnung

In weniger als einem Jahr drohen IT-Unternehmen in Deutschland Millionen-Bußgelder, wenn sie die europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) nicht umgesetzt haben. Doch immer noch gibt jedes fünfte IT- und Digitalunternehmen (19 Prozent) an, sich noch gar nicht mit dem Thema beschäftigt zu haben. Und nur jedes Dritte (34 Prozent) hat zumindest bereits erste Maßnahmen angefangen oder sogar schon umgesetzt.

Weiterlesen …

Der Countdown läuft – datenschutzkonforme IT-Sicherheitslösungen sollten spätestens jetzt auf den Weg gebracht werden

2. Teil BSI-KRITIS-Verordnung beschlossen – weitere Versorger in der Pflicht

Die jüngsten Vorfälle in englischen Kliniken haben gezeigt, wie schnell eine Sicherheitslücke in der IT kritischer Infrastrukturen zu Versorgungsengpässen in der Bevölkerung führen kann. Der vor ein paar Tagen getroffene Beschluss der Bundesregierung zu strengeren Sicherheitsauflagen für weitere Versorgungsbranchen dürfte daher kaum in Frage gestellt werden.

Weiterlesen …