DIN-Norm für "KI made in Germany" jetzt mitgestalten

KI in Norm und Standard bringen - die "Normungsroadmap KI" kennenlernen und jetzt anmelden für Fach-Workshops zur aktiven Mitgestaltung.

Das Deutsche Institut für Normung e.V. (DIN) läd im Jan/Feb 2021 ein, im Rahmen von Fach-Workshops Umsetzungsstrategien zu entwickeln und konkrete Projekte anzustoßen für die fünf identifizierten Handlungsempfehlungen:


Hier geht's zum "Fahrplan KI" Flyer mit einer Zusammenfassung der Normungsroadmap KI

Das sind die "Fünf Handlungsempfehlungen":

  • Datenreferenzmodelle für die Interoperabilität von KI-Systemen umsetzen
  • Horizontale KI-Basis-Sicherheitsnorm erstellen
  • Praxisgerechte initiale Kritikalitätsprüfung von KI-Systemen ausgestalten
  • Nationales Umsetzungsprogramm „Trusted AI“ zur Ertüchtigung der europäischen Qualitätsinfrastruktur initiieren und durchführen
  • Use Cases auf Normungsbedarf analysieren und bewerten

Ob es bei diesen fünf genannten Handlungsempfehlungen bleibt? Was meinst Du? Wie setzt man diese Handlungsempfehlungen konkret um in der Praxis? Melde Dich an und gestalte unsere Zukunft mit KI!

Der ausführliche, im Herbst 2020 veröffentlichte KI-Fahrplan liefert neben den fünf Handlungsempfehlungen, Informationen über Status Quo, Anforderungen und Herausforderungen zu folgenden Schwerpunktthemen rund um Künstliche Intelligenz:

  • Grundlagen
  • Ethik/Responsible AI
  • Qualität, Konformitätsbewertung und Zertifizierung
  • IT-Sicherheit bei KI-Systemen
  • Industrielle Automation
  • Mobilität und Logistik
  • KI in der Medizin


Facts: DIN bietet eine unabhängige, privatwirtschaftlich organisierte Plattform für Normung und Standardisierung in Deutschland und weltweit. Mit dem Mandat der Bundesrepublik Deutschland bringt DIN alle für ein Thema relevanten Interessensgruppen an einen Tisch und organisiert die deutsche Interessenvertretung in der europäischen und internationalen Normung.

Quelle: https://www.din.de/

 

Die Autorin

Sina Scholz aus Kiel ist Dipl. Wirtschaftsinformatikerin und Teil der Artificial Intelligence Community Kiel.AI - ein Netzwerk zu Data Science und Künstlicher Intelligenz in Kiel und der Region. Der Start ihrer ganz persönlichen KI-Roadmap basiert auf langjähriger IT-Praxiserfahrung in der Finanz- und Versicherungsbranche und IT-Dienstleistungen für die KMU. Die Faszination für KI entstand vor einigen Jahren bei der Entwicklung von ChatBots. Einmal geweckt, führte das Interesse für KI weiter über Kurse zu Machine Learning bei opencampus.sh und zusätzlichen KI-Weiterbildungsmöglichkeiten. Mittlerweile ist Sina Scholz - parallel zu ihrem Master-Studium in Data Science an der FH Kiel - beruflich im KI-Projektmanagement beim "KI-Transfer-Hub Schleswig-Holstein" tätig. In diesem befristet geförderten Vorhaben des Landes Schleswig-Holstein trägt sie dazu bei, norddeutsche Wirtschaft und Wissenschaft über spannende KI-Projekte miteinander zu vernetzen.

 

Kontakt

Kiel.AI

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 4.

Nichts mehr verpassen

Alle 14 Tage Neuigkeiten und regelmäßig Termine
aus der digitalen Szene Schleswig-Holsteins erhalten