DiWiSH-Termine

23.11.2018 (Freitag)

Machine Learning Camp St. Peter-Ording

Das DiWiSH Mitglied Gezeitenraum organisiert ein Barcamp rund um das Thema Machine Learning und KI. Damit bekommt dieses wichtige Thema mehr Aufmerksamkeit und die norddeutsche Community wird besser vernetzt. Jeder kann sich einbringen und neue Impulse bekommen.

Ort: St. Peter-Ording
Teilnahme: kostenfrei, Anmeldung erforderlich

Weiterlesen …

27.11.2018 (Dienstag)

DiWiSH «New Work Talk»

15:00–21:00

Wir laden alle Mitglieder und Interessierte zum «DiWiSH New Work Talk». Unsere (digitale) Gesellschaft befindet sich im Wandel, die Arbeitswelt und -weise muss sich anpassen. Die veralteten klassischen Arbeits-strukturen wandeln sich somit im Zuge des neuen Zeitalters und weichen neueren flexibleren Vorstellungen. Darüber werden Sie Impulse bekommen und die Möglichkeit, dieses mit den Speakern und uns zu diskutieren.

Weiterlesen …

DiWiSH Mitgliederversammlung 2018

18:00–19:30

Der Vorstand des Vereins Digitale Wirtschaft Schleswig-Holstein (DiWiSH e. V.) lädt seine Mitglieder herzlich ein zur Ordentlichen Mitgliederversammlung DiWiSH e.V. 2018 am Dienstag, 27. November 2018, um 18:00 Uhr in das Update, Kleiner Kuhberg 1, 24534 Neumünster.

Weiterlesen …

28.11.2018 (Mittwoch)

Künstliche Intelligenz- Möglichkeiten und Grenzen für KMU

17:30–20:00

Das Thema Digitalisierung begleitet uns schon das ganze Jahr und wird auch in der Zukunft fester Bestandteil unserer Vortragsveranstaltungen sein. Gemeinsam mit der IHK zu Lübeck und der Digitalen Wirtschaft Schleswig-Holstein e.V (DiWiSH) möchten wir Ihnen dieses Thema näherbringen.

Ort: Mölln
Teilnahme: kostenfrei, Anmeldung erforderlich

Weiterlesen …

04.12.2018 (Dienstag)

Veranstaltung DiWiSH-Fachgruppe: Design Thinking

15:00–18:00

Die Fachgruppe Design Thinking trifft sich zum letzten Mal in diesem Jahr, weitere Infos folgen.

Ort: Itzehoe
Teilnahme: kostenfrei, Anmeldung erforderlich

Weiterlesen …

Fachgruppe Frauen@DiWiSH: Dem Fachkräftemangel entgegenwirken.

15:00–17:00

Studien beweisen, dass Frauen und Männer Stellenanzeigen unterschiedlich lesen. Stellenbezeichnungen (Berater (m/w/d)), bestimmte Formulierungen und Anforderungen (Kommunikationsfähigkeit) führen dazu, dass Stellenanzeigen als eher weiblich oder eher männliche empfunden werden. Dabei hat sich gezeigt, dass sich männliche Studienteilnehmer in ihrem Bewerbungsverhalten nicht von der Formulierung der Anzeigen beeinflussen lassen, Studienteilnehmerinnen hingegen schon. Es werden also nicht alle Talente gleichermaßen angesprochen. Von diesen wissenschaftlichen Erkenntnissen können Unternehmen profitieren – für ihre Stellenausschreibungen und ihre Karriere-Webseiten.
Doch wie geht es besser? Wie muss ich meine Stellenanzeigen formulieren? Und was mache ich mit meiner Karriere-Webseite?
 
Ort: Kiel
Teilnahme: kostenlos, Anmeldung erforderlich

Weiterlesen …

06.12.2018 (Donnerstag)

Auftaktveranstaltung des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Kiel

14:00–19:00

Am 6. Dezember fällt der offzielle Startschuss. Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Kiel präsentiert sich mit seinen Projektpartnern der Öffentlichkeit. Neben Politik und Presse werden Vertreter der Wirtschaft eingeladen, einen ersten Eindruck vom Leistungsspektrum zu erhalten. Schleswig-Holstein goes digital!

Ort: Kiel
Teilnahme: kostenfrei, Anmeldung erforderlich

Weiterlesen …