BarCamp Kiel 2017

-

Ein BarCamp ist eine Veranstaltung – meist über 2 Tage – rund um die Themen: Computer, Internet und Web 2.0. Es sind die Teilnehmenden selbst, die den Veranstaltungsrahmen planen (Termin- und Raumsuche usw.), die Organisation des Camps übernehmen (u.a. für ein attraktives Rahmenprogramm am Abend sorgen) und für das interessante Programm des Camps verantwortlich sind durch eigene Session-Angebote. Das BarCamp kann nur abbilden, was die Teilnehmenden einbringen.

Es sind die Teilnehmenden selbst, die 

1. den Veranstaltungsrahmen planen (Termin- und Raumsuche usw.), 
2. die Organisation des Camps übernehmen (u.a. für ein attraktives Rahmenprogramm am Abend sorgen) und
3. für das interessante Programm des Camps verantwortlich sind durch eigene Session-Angebote. Das BarCamp kann nur abbilden, was die Teilnehmenden einbringen.

Da es während des Camps keine feste Programmplanung gibt, kann jeder Teilnehmer in einer Einführungsrunde kurz vorstellen, wie er eine Session füllen möchte. Das kann z.B. in der klassischen Form eines Vortrags passieren – interessant ist aber auch, ein Thema zur Diskussion zu stellen. Danach tragen sich die Teilnehmer der Sessions in den Raum- und Zeitplan ein. Das BarCamp hat sich bereits als sehr intensive Form des Austauschs, des Lernens und der Wissensweitergabe erwiesen. 

Deine Mitarbeit trägt maßgeblich zum Gelingen bei: Du bist das BarCamp Kiel!

Veranstaltungsort

Wissenschaftszentrum Kiel
Fraunhoferstraße 13
24118 Kiel

 

Anmeldung

Zurück