DiWiSH-Fachgruppe Design Thinking

Design Thinking gewinnt in der deutschen Wirtschaft an Bedeutung.  Es wird von vielen Unternehmen und Organisation als eine Möglichkeit gesehen, die traditionellen (und bewährten) Arbeitsmethoden zu ergänzen, vor allem wenn es darum geht, neue Produkte oder Dienstleistungen anzubieten - also innovativ zu sein.
Design Thinking ist eine Arbeitsweise, die Ansätze aus dem designerischen Denken nutzt und mit betriebswirtschaftlichen und technischen Denkweisen verknüpft, um die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, dass Angebote tatsächlich auf die Bedürfnisse von Kunden treffen und somit deren Aussicht auf Erfolg erhöhen.

 

Agenda

  • Erfahrungsbericht Design Thinking mit Carola Fichtner von netzperfekt/denkerei
  • Methodenexperiment: Morphologischer Kasten mit Jürgen Dederichs von dederichs & partner
  • High Performance Design Thinking für alle, die Lust daran haben und diejenigen, die neu dazu kommen und einen ersten Überblick über Design Thinking erhalten wollen
  • offener Erfahrungsaustausch

 

Veranstaltungsort

Hagen Goetz möbel- und suppenmanufaktur
Pestalozzistrasse 1
25826 St. Peter-Ording

 

Kontakt

inga wiele | gezeitenraum gbr | meer.innovation.
op de geest 36 | 25826 St. Peter-Ording | m. 0151 - 27560281
e. inga@gezeitenraum.com w. www.gezeitenraum.com

Zurück

Weitere Termine

+++ Neuer Termin! +++ Wenn nicht jetzt, wann dann? Neue, zukunftsfähige Produkte –und Ideen– zu

...

Besonders in der Corona-Krise ist uns im DiWiSH-Netzwerk eines wichtig: #strongertogether.

...

In Ihrem eigenen Unternehmen - ob produzierendes Gewerbe, Einzelhandel oder Gastronomie - befinden

...

In einer ca. einstündigen Session stellt der Leiter der DiWiSH-Fachgruppe Recht, Dr. Stefan Kabelitz

...

Besonders in der Corona-Krise ist uns im DiWiSH-Netzwerk eines wichtig: #strongertogether.

...

Nichts mehr verpassen

Alle 14 Tage Termine und Neuigkeiten aus der
digitalen Szene Schleswig-Holsteins erhalten