DiWiSH-Fachgruppe Mobile: Mobile Apps & IP-Rights sowie softwarerechtliche Fragen

-

Die DiWiSH-Fachgruppe Mobile beginnt das Jahr 2015 mit einem Blick auf rechtliche Fragestellungen und Patentschutz für mobile Dienste. Dazu haben wir uns mit dem Patent- und Markenzentrum der WTSH zusammengetan.

Grundsätzlich schließt das Patentgesetz Pläne, Regeln und Verfahren für gedankliche Tätigkeiten, für Spiele oder für geschäftliche Tätigkeiten vom Patentschutz aus. Dies gilt auch für Computerprogramme als solche. Zum Patent kann die Software einer App nur dann angemeldet werden, wenn sie einen technischen Charakter besitzt.
Wann sind also die Ideen und das Konzept einer App schutzfähig? Welche Schutzrechte neben Patent und Gebrauchsmuster kommen für eine App in Frage? Was ist beim digitalen Rechtemanagement zu beachten?

Diese und weitere Themen wollen wir diskutieren mit Stefan Labesius von Glawe Delfs Moll Patent- und Rechtsanwälte aus Hamburg und dem Leiter der DiWiSH-Fachgruppe Mobile Jörg Pechau, I.C.N.H GmbH aus Kiel.

Agenda

15:00 Uhr Get Together

15:30 Uhr Digitales Rechtemanagement & Software-Produktentwicklung (Jörg Pechau, I.C.N.H GmbH)

16:30 Uhr Pause

16:45 Uhr Mobile Apps & IP-Rights sowie softwarerechtliche Fragen (Stefan Labesius, Glawe Delfs Moll Patent- und Rechtsanwälte)

17:45 Uhr Diskussion

19:15 Uhr Ende der Veranstaltung

Veranstaltungsort

Haus der Wirtschaft
Lorentzendamm 24
24103 Kiel
Raum "Ostsee", 1. OG

Kontakt

DiWiSH Clustermanagement

In Kooperation mit dem Patent- und Markenzentrum der WTSH.

Anmeldung

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei, es stehen jedoch nur begrenzt Plätze zur Verfügung. Wir bitten Sie daher um verbindliche Anmeldung mit folgendem Formular.

Zurück