DiWiSH-Fachgruppe Nordic Coding: UX, React und Spring

-

Am 16. Dezember 2014 findet in Kiel das nächste Treffen der Fachgruppe Nordic Coding statt. Das Treffen steht dieses Mal unter dem Motto "UX, React und Spring" und verspricht durch interessante Fachvorträge, eine spannende Veranstaltung zu werden.

Die Fachvorträge

Leichtgewichtige Prototypen für mobile Apps (Nils Eckelt, Thoughtworks)
Nils gibt einen Überblick über User Experience, was UX für Entwickler bedeutet, warum es auch in Unternehmen und Organisationen, die dies bisher nicht einsetzen einen Platz finden kann und das der Einstieg sehr leicht ist. Hier liegen Quick-Wins.

Reactive Web-UIs mit React.js (Oliver Zeigermann, Freiberufler)
Die klugen Leute bei Facebook haben sich die etablierten Frameworks AngularJS und EmberJS angesehen und sind zu dem Schluss gekommen, dass sie etwas anderes brauchen. Dabei herausgekommen ist React.js. Die gesamte Familie von Facebook-Anwendungen basiert bereits darauf. In diesem Vortrag wollen wir anhand der teilweise überraschenden Design-Entscheidungen untersuchen, ob und, wenn ja, warum das eine gute Idee gewesen ist.

Have you seen Spring lately? - A guided tour (Oliver Gierke, Spring Data Lead at Pivotal)
Seit dem initialen Release 2002 ist das Spring Framework zum defacto-Standard für das Entwickeln von Java Enterprise Anwendungen geworden. Seit dem haben sich jedoch die Herausforderungen für Entwickler und deren Erwartungen an Applikations-Frameworks signifikant verändert. Der Vortrag führt Sie auf eine Tour durch die Eckpfeiler der Applikationsentwicklung mit Spring in 2014: neue Features aus Spring 4.0 und 4.1, Spring Boot als zentrales Werkzeug zum vereinfachten Zugriff auf den Stack, sowie ein paar der Ökosystemprojekte die sich mit Datenzugriff und REST APIs beschäftigen.

Über die Vortragenden

Nils Eckelt (Thoughtworks) verbindet seit jeher seine Interessen an Illustration, Design und Informatik. Nach seinem Studium der Medieninformatik hat er sieben Jahre als Softwareentwickler an Web-Anwendungen gearbeitet bevor er seine Hauptaugenmerk auf User Experience gesetzt hat.


Oliver Zeigermann ist ein Java- und JavaScript-Entwickler aus Hamburg. Er beschäftigt sich hauptsächlich damit, wie Java und JavaScript zusammen in Projekten eingesetzt werden können und wie man große Code-Basen (auch in JavaScript) wartbar hält. Hier gibt es mehr Informationen: http://zeigermann.eu



Oliver Gierke ist Leiter des Spring Data Projekts bei Pivotal, früher besser bekannt als SpringSource. Seit über 8 Jahren widmet er sich dem Entwickeln von Java Enterprise Applikationen, Open Source Projekten und ist Mitglied der JPA Expert Group. Seine Arbeitsschwerpunkte liegen im Bereich Softwarearchitektur, Spring, REST und Persistenztechnologien. Er ist regelmäßiger Sprecher auf deutschen und internationalen Konferenzen sowie Autor von Fachartikeln und des ersten Spring Data Buches.

Agenda

16.30 Uhr Get Together 
17.00 Uhr Leichtgewichtige Prototypen für mobile Apps (Nils Eckelt) 
18.00 Uhr Pause 
18.15 Uhr Reactive Web-UIs mit React.js (Oliver Zeigermann) 
19.15 Uhr Pause 
19.30 Uhr Have you seen Spring lately? - A guided tour (Oliver Gierke) 
20.30 Uhr Abschluss und Networking 
21.00 Uhr Ende der Veranstaltung

Veranstaltungsort

Wissenschaftszentrum Kiel GmbH
Fraunhoferstraße 13
24118 Kiel

Anmeldung

Bitte melden Sie sich unter dem folgenden Link http://www.meetup.com/Nordic-Coding/events/ oder unter folgendem Anmeldeformular an.

Zurück