NETZfeld - die Konferenz zur digitalen Zukunft des Landlebens

-

Ehrenamt - Chancen durch die Digitalisierung

Die Heinrich-Böll-Stiftung und der Schleswig-Holsteinische Zeitungsverlag wollen dazu beitragen, den Digitalen Wandel in unserem Land nachhaltig zu gestalten und Chancen nutzbar zu machen. Wie kann das Ehrenamt, das auf dem Land so wichtig ist. von der Digitalisierung profitieren? Julia Nissen - bekannt als „Deichdeern“ wird davon erzählen, wie es ihr durch den Einsatz neuer Medien gelang, viele neue Mitglieder für die Landfrauen zu gewinnen. Außerdem: Wie können wir Wasserstände von Gräben mit LoRaWAN monitoren? Partizipation in Kommunen verbessern? Feuerwehren besser organisieren?

In Workshops können Sie gemeinsam mit den Vortragenden an Ihren Themen arbeiten.

Veranstaltungsort

Globetrotter-Lodge
Aschberg 3
24358 Ascheffel
 

Teilnahme

Zu der Anmeldung und zu den Tickets gelangen Sie hier.

 

Kontakt

Ulrich Bähr
Heinrich-Böll-Stiftung Schleswig-Holstein
Tel.: 0431 66940581
Mobil: 0171 5202319
baehr@boell-sh.de

Zurück