Regionale Fachgruppe Westküste: Möbel. Suppen. Meer. Innovation.

-

Wenn die Nächte länger und das Dorf in Sankt Peter-Ording lebhafter wird, dann ist es Zeit für spannende Vorträge bei Hagen Goetz in der möbel- und suppenmanufaktur. Der heimelige Laden bietet dann die Gelegenheit, spannende Menschen und Themen kennenzulernen. Business Model Canvas, Design Thinking, Markenstrategie, Social Media im Business…..wie passen diese Themen ans Meer und in den Urlaub? Weil hier der Kopf so herrlich frei wird für Neues, für’s Ausprobieren, für Perspektivwechsel. Das Meer tut sein Übriges - Ebbe und Flut, Stürme und Sonnenschein wirbeln Altes auf und schaffen die Grundlage für Neues. Der weite Horizont öffnet den Blick. Unsere Experten teilen ihr Wissen auf erfrischende Weise. Erst ein kurzer Vortrag und direkt anschließend die Möglichkeit, auszuprobieren, ob das Gehörte in den eigenen Alltag passt. Und natürlich - neue Leute kennenlernen und die entspannte Atmosphäre in der abendlichen Manufaktur genießen.

Die fünf Veranstaltungen finden zwischen dem 10. Juni und dem 02. September jeweils von 20 bis 22 Uhr statt.

10.06.2016: Design Thinking - mit anderen Augen sehen

Häufig rennen wir aneinander vorbei. Reden miteinander und nehmen doch nicht so richtig wahr, wie sich der andere fühlt. Empathie hilft, die Bedürfnisse anderer besser zu erkennen. In dieser Session erhalten Sie einen kompakten Überblick zum Thema Design Thinking und durchlaufen in komprimierter Form ein „Miniprojekt“.

Inga Wiele ist Betriebswirtin, Unternehmerin und ehemalige SAP Aufsichtsrätin. Ihr Unternehmen gezeitenraum gbr berät internationale Konzerne, mittelständische Unternehmen und Start-Ups.


17.06.2016: Mit Kanban komplexe Projekte bewältigen

Durch die Digitalisierung können Teams, die über die ganze Welt verteilt sind, an einem Projekt arbeiten – gleichzeitig finden sehr anfassbare, einfache Tools wie das Kanban-Board immer weitere Verbreitung. Wie passen diese Trends zusammen? Die Session bietet Einblicke in die Arbeitspraxis mit diesen innovativen Methoden und bietet die Möglichkeit zum Ausprobieren.

Heike Siemer - Social Media, Content & digitale Kommunikation. Stadt- & Landleben, Wohnkultur. Ex-Googler, Ex-XINGler, jetzt Aufbau des Bereichs Social Media für Dänisches Bettenlager. Kanban-Fan, weil sie mit dieser Methode komplexe Projekte sinnvoll strukturieren und effizienter bearbeiten kann.


24.06.2016: D.I.Y.-Projekt: „Die Frau, die mir den Rücken freihält“ – Wir bauen uns einen Karrierebaustein

Einen witzigen Einfall auf die Spitze treiben. Und eine dumme Idee konsequent zu Ende denken. Auch das kann man mit „Design Thinking“ machen. „Die-Frau-die-mir-den-Rücken-freihält“ – die ist für viele Männer ein wichtiger Karrierebaustein. Aber was nützt eigentlich der Karriere-Frau? Wie müsste wohl ein Produkt für Frauen aussehen, das dieser Frau entspricht?

Natascha Pösel ist Freie Texterin. Sie textet für Unternehmen, Organisationen und Agenturen. Sie kann auf ganz unterhaltsame Weise Wissen vermitteln sowie ziemlich gut auch ernsthafte Botschaften geschmeidig unters Volk bringen. Sie kann aber auch ganz anders… (www.gute-texte-kiel.de)


08.07.2016: Vom Unternehmen zur starken Marke

Als wäre es nicht schon genug Herausforderung, das eigene Unternehmen zu führen. Jetzt auch noch um die Marke kümmern? Natürlich, unbedingt. Denn die Entwicklung der eigenen Marke beginnt dort, wo die Unternehmung, die Leistung und die dahinterstehenden Personen wahrgenommen werden. Nur wie soll diese Wahrnehmung aussehen? Was macht die Unternehmensmarke besonders? Wie bekommt sie das einzigartige Profil, mit dem sie im Wettbewerbsumfeld herausragt? Wer die Wahrnehmung seiner Marke nicht dem Zufall überlassen möchte, ist eingeladen zu einem 90-minütigem Crashkurs der Markenentwicklung. Nach kurzem Input wird es Gelegenheit geben, an der eigenen Marke zu arbeiten, diese zu diskutieren und wertvolles Feedback einzusammeln.

Christof Ortmann entwickelt Marken- und Kommunikationsstrategien für Gründer, Unternehmen und Non-Profit-Organisationen. Er hilft dabei, die eigene Marke zu profilieren und sinnvoll zu kommunizieren. (www.markenprofil.com)


02.09.2016: Business Model Canvas - der Stoff für neue Geschäftsideen

Die außergewöhnliche Unterkunft bei Airbnb gefunden, mit Uber günstig hingekommen und erstmal einen Nespresso genossen? So funktioniert Reisen heute; morgen wird es wieder anders sein. Nahezu alle Produkt- und Serviceangebote sind permanentem Wandel ausgesetzt. Das Business Model Canvas ist ein flexibles Hilfsmittel, um neue Geschäftsideen zu entwickeln und bestehende zu verändern. Lernen Sie Das Business Model Canvas kennen und in einer praktischen Übung anzuwenden.

Anja Fehlau ist Design Strategin bei der SAP SE und Coach für Design Thinking und Business Model Innovation. Sie verfügt über 10+ Jahre Erfahrung in Innovationsprojekten in der Softwareentwicklung und Leidenschaft für großartige User Experience.


Veranstaltungsort

Hagen Goetz e. K.
möbel & suppenmanufaktur
Pestalozzistraße 1
25826 St. Peter-Ording


Information und Anmeldung

Die Veranstaltungen sind kostenfrei und es ist keine Anmeldung erforderlich.


Kontakt

gezeitenraum gbr
Inga Wiele
Op de Geest 36
25326 Sankt Peter-Ording
E-Mail: info@gezeitenraum.com
Web: www.gezeitenraum.com

 

Zurück