Heinrich-Böll-Stiftung Schleswig-Holstein e.V.

Die Heinrich-Böll-Stiftung Schleswig-Holstein macht Angebote der politischen Bildung, vorrangig im nördlichsten Bundesland. Wir verstehen uns als eigenständigen Teil der weltweiten grünen Bewegung. Unsere Veranstaltungen und weiteren Bildungsprojekte sind darauf ausgerichtet, "grüne" Diskussionen und Vorschläge weiter zu konkretisieren und in die Gesellschaft zu tragen. Wir wollen demokratische Prozesse beleben und Menschen befähigen, selbst aktiv zu werden und Gesellschaft und Politik mit zu gestalten.
Dabei greifen wir Themen, Diskussionen und Fragestellungen auf, die für das "grüne Projekt" und seine programmatische Weiterentwicklung von besonderer Bedeutung sind. Wir lieben den Disput und die gemeinsame Suche nach neuen Erkenntnissen und Antworten. Unsere Veranstaltungen sind Orte der politischen Diskussion, des ernsthaften und lustvollen Streits über wichtige Gegenwarts- und Zukunftsthemen. Die authentische Vertretung unterschiedlicher Positionen, der Dialog zwischen Menschen aus verschiedenen gesellschaftlichen Spektren und das "voneinander Lernen" prägen einen großen Teil unserer Veranstaltungen und Projekte.

Die Heinrich-Böll-Stiftung befasst sich in ihrere Arbeit mit allen Themenbereichen, die zu Veränderungen unserer Gesellschaft führen. Daher ist auch das Thema des Digitalen Wandels in den Fokus unserer Arbeit gerückt. In verschiedenen Projekten befassen wir uns mit den Folgen und Herausforderungen des Digitalen Wandels für die Menschen und die Gesellschaft. Dabei sollen Chancen genauso vermittelt werden, wie auf Risiken verwiesen wird.
Weiterführende Informationen zu unseren Tätigkeiten im Bereich des Digitalen Wandels sind unter www.region-digital.de zu finden.

Heinrich-Böll-Stiftung Schleswig-Holstein e.V.

Ulrich Bähr Heiligendammer Str. 15 24106 Kiel 0431 66940581 www.boell-sh.de

Branchen

  • Bildung
  • Coworking
  • Gründung

Nichts mehr verpassen

Alle 14 Tage Termine und Neuigkeiten aus der
digitalen Szene Schleswig-Holsteins erhalten