Eine Branche macht Schlagzeilen

Interviewsituation mit Kamerateam

Eines der Hauptziele des Clusters DiWiSH ist ein starker, öffentlicher Auftritt. DiWiSH betreibt daher eine umfangreiche PR-Arbeit und fungiert dabei auch als Sprachrohr für die IT-, Medien und Designwirtschaft in Schleswig-Holstein. Neben eigenen Pressemitteilungen und -informationen, beantwortet DiWiSH Presseanfragen und hilft bei themenbezogenen Recherchen.
DiWiSH steht mit über 60 lokalen und überregionalen Journalisten im stetigen Kontakt. Wenn auch Sie in den Presseverteiler von DiWiSH aufgenommen werden möchten, dann senden Sie bitte einfach eine E-Mail mit Ihren persönlichen Daten an: mail@diwish.de

 

DiWiSH-Pressemitteilungen

Entgegen Ankündigungen aus der Bundesregierung wird es auf Basis der derzeit geplanten Novelle des Telemediengesetzes doch auch künftig nicht rechtssicher möglich sein, offene WLANs zu betreiben, ohne für eventuelle Rechtsverstöße der Nutzer aufkommen zu müssen. So wird Deutschland schlimmstenfalls eine der wenigen Industrienationen weltweit mit einer stark unterentwickelten Infrastruktur an offenen Hot Spots bleiben.

Der Kompetenzverbund Software Systems Engineering (KoSSE) lädt zum sieb­ten großen Jahrestreffen am 01. Juni 2016 ein. Experten und Interessierte aus dem Bereich Soft­ware Engineering treffen sich jedes Jahr beim KoSSE-Tag, dieses Mal wieder in Kiel im Wissenschaftszentrum. Zum Thema DevOps wird es Vorträge aus Wissen­schaft und Wirtschaft sowie Möglichkeiten zum Networking geben.

TOM·SH macht Halt in Flensburg, Lübeck und Meldorf

Nicht nur heute Abend in Flensburg klären Experten ausgewählter Agenturen Interessierte über erfolgreiches Online-Marketing auf. Schon am 1. Juni geht es in Lübeck weiter. Und bevor im September erneut der Tag des Online-Marketing Schleswig-Holstein in der Kieler Sparkassen-Arena stattfinden wird, erfolgt am 13. Juli in Meldorf die dritte Episode der "mobilen Sonderveranstaltung" im echten Norden. Melden Sie sich jetzt noch schnell für einen der Termine an.

Nach dem Erfolg des vergangenen Jahres wird der echte Norden auch in diesem Jahr auf der weltweit wichtigsten IT-Messe CeBIT vertreten sein. Die Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein GmbH (WTSH) hat in Zusammenarbeit mit dem Clustermanagement DiWiSH (Digitale Wirtschaft Schleswig-Holstein) einen Gemeinschaftsstand organisiert, an dem Schleswig-Holsteins IT Branche vertreten ist.

Der Europäische Gerichtshof hat das Safe-Harbor-Abkommen zum Austausch personenbezogener Daten zwischen der Europäischen Union und der USA für ungültig erklärt. Erst dieses Abkommen ermöglichte es Unternehmen, personenbezogene Daten aus Europa in die U.S.A zu transferieren, ohne europäische Datenschutzrichtlinien zu verletzen. Mit dieser Entscheidung ist also die juristische Grundlage eines legalen Transfers von der Daten gefallen. In der heutigen globalisierten Welt bedeutet dies für Unternehmen eine enorme Rechtsunsicherheit, die es schnell aufzulösen gilt. Es birgt sich aber auch die Chance, das Kräfteverhältnis zwischen der U.S.-amerikanischen und der europäischen IT-Wirtschaft neu auszuloten.

Die Informatik-Fachbereiche der Universitäten Kiel und Lübeck zeigen auf dem neuen Digitalkongress solutions.hamburg, was die Veränderung der Arbeitswelt für Branchen und Unternehmen bedeutet. Die Fachbereiche sind im Kompetenzverbund Software Systems Engineering (KoSSE) zusammengeschlossen und stellen neben ihren aktuellen Forschungsergebnissen auch die gemeinsamen Aktivitäten bei KoSSE vor. Am 09. und 10. September können Messebesucher einen Blick in die Zukunft werfen.
3D-Modell und interaktive Brille (Oculus Rift) zur Visualisierung vom Aufbau und Zusammenhängen innerhalb einer Software     3D-Modell und interaktive Brille (Oculus Rift) zur Visualisierung vom Aufbau und Zusammenhängen innerhalb einer Software

Eingangsbereich der Business-Lounge der Sparkassen-Arena und Beachflag TOM·SH.Tag des Online-Marketing Schleswig-Holstein geht in die zweite Runde
Der 23.09.2015 steht ganz im Zeichen der digitalen Kommunikation: Bereits zum zweiten Mal findet der Tag des Online-Marketing Schleswig-Holstein (TOM·SH) in der Business-Lounge der Sparkassen-Arena in Kiel statt. Auch in diesem Jahr bietet die Kongressmesse für Marketing-Macher und -Entscheider mit interessanten Fachvorträgen, Workshops und der Präsentation regionaler Agenturen
wieder wertvolle Anregungen für mehr Erfolg im Internet.

Der rasante Fortschritt der Softwaretechnik ermöglicht in Kombination mit der Mikroelektronik immer leistungsfähigere eingebettete Softwaresysteme, die zudem immer stärker miteinander vernetzt werden. Diese Cyber Physical Systems waren Thema des diesjährigen KoSSE-Tages, der am 03. Juni in Lübeck stattfand. Mit einem Grußwort von Staatssekretär Dr. Frank Nägele, einer hochkarätigen Keynote des Präsidenten der Gesellschaft für Informatik und drei Vorträgen aus der Industrie bot die Agenda ein abwechslungsreiches Vortragsprogramm.

Auf der weltweit wichtigsten IT-Messe CeBIT wird „Der echte Norden“ dieses Jahr erstmals nach sieben Jahren Abwesenheit wieder dabei sein. In Halle 6 präsentieren auf dem Schleswig-Holstein Gemeinschaftsstand 16 Unternehmen, Institutionen und Verbände ihre Produkte und Dienstleistungen aus dem IT-Bereich. Minister Meyer und Staatssekretär Nägele aus dem Wirtschaftsministerium begrüßen zu zwei Stand-Events. Organisiert wird der Messeauftritt von der WTSH GmbH in Zusammenarbeit mit dem DiWiSH Clustermanagement.

Clustermanagement Digitale Wirtschaft Schleswig-Holstein und IHK Schleswig-Holstein veröffentlichen neue Broschüre

Die digitale Wirtschaft in Schleswig Holstein mag zwar eine vergleichsweise kleinteilig geprägte Betriebsgrößenstruktur aufweisen, bildet aber mit ihren Branchen und durch ihre Querschnittsfunktion einen Schwerpunkt der regionalen Wirtschaft mit erheblichem Wachstumspotenzial.