Digitaler Tag 2019

-

Zweiter Digitaler Tag am 25. April 2019 im Landesverband Kiel

Hochkarätige Referenten werden einen Einblick in  die aktuellsten digitalen Trends und Herausforderungen der Branche bieten. Unter anderem werden der Leasinganbieter VEHICULUM und die digitale Verkaufsplattform carwow mit dabei sein. Partner dieser Veranstaltung sind wieder die Bank Deutsches Kfz-Gewerbe (BDK), die DAT sowie die Kroschke Gruppe. Neben der Unterstützung des digitalen Tages, bieten sie den Betrieben selbst innovative digitale Produkte und Lösungen. DiWiSH-Mitglied Kiel Medien organisiert das Event zusammen mit der Wirtschaftsgesellschaft mbH des Kfz-Gewerbes Schleswig-Holstein/Mecklenburg-Vorpommern.

Referenten und Programm - Aktuelle Zusagen:

carwow in Deutschland wurde 2016 von Philipp Sayler von Amende gegründet.  Ziel war es, die größten Probleme beim Neuwagenkauf für Autokäufer und Händler auch hierzulande zu lösen, nachdem carwow in Großbritannien schon seit 2013 erfolgreich ist. carwow bietet Autokäufern die Möglichkeit mehrer Angebote für ein individuell konfiguriertes Fahrzeug zu erhalten. Stefan Tomicic ist auch privat ein großer Autofan und fühlt sich nicht nur deshalb bei carwow so richtig wohl. Nach einer klassischen Vertriebskarriere im Konzern, arbeitet er nun seit mehr als 5 Jahren in der Start-up-Szene.Seit 2017 leitet er bei carwow in Deutschland den Bereich Sales und betreut federführend über 85 Prozent der 25 größten Händlergruppen Deutschlands.

Technisches Knowhow aus der digitalen Welt vermittelt Dennis Gogolinksi von der Firma MATTHIES. Der Hamburger Großhändler entwickelt derzeit zusammen mit Continental den Telematik-Dienst Carespia. Hierbei werden herstellerspezifische Daten direkt vom Fahrzeug an die Werkstatt gesendet. Die Mitarbeiter wissen damit bereits im Vorfeld, wann die nächste Inspektion ansteht oder die Bremse an der Verschleißgrenze ist.

Gemeinsam mit seinem langjährigen Freund Melchior Bauer und Guy Moller, dem ehemaligen CTO von Brands4Friends und T-Labs, gründet er 2015 VEHICULUM. Dieses Jahr vermittelt VEHICULUM Leasingverträge im Wert von rund 150 Millionen Euro und kooperiert mit über 100 Partnern in ganz Deutschland. Dazu zählen unter anderem große Marken wie Audi, BMW, Volvo oder Ford. Friedrich-Wilhelm Heidkamp hat sein Studium der BWL in Göttingen absolviert und währenddessen in Shanghai einen Fokus auf Financial Management gesetzt. Nach einem Praktikum bei VEHICULUM wurde er vom Start-Up übernommen und kümmerte sich dort fortan um den Bereich Business Development. Inzwischen ist er zum Head of Operations aufgestiegen und verantwortet in dieser Position die Kooperationen mit Handelsgruppen und Banken.

Veranstaltungsort

Automobildigital
Falkner Weg 28
24109 Kiel

 

Informationen und Tickets

Dank der Unterstützung unserer Partner kosten die Tickets für Innungsmitglieder 89,- € zzgl. MwSt.  pro Person (statt 149,- €)

Hier finden Sie ein paar Impressionen vom Digitalen Tag 2018!

 

Kontakt

Peter Widereck
Referent PR & Medien
Wirtschaftsgesellschaft mbH des Kfz-Gewerbes
Tel.: +49 (431) 5 333 - 125
Mobil: +49 (173) 710 31 96
Fax: +49 (431) 5 333 179
E-Mail: widereck@kfz-sh.de

Zurück