DiWiSH-Day auf der CeBIT

-

Auf der CeBIT, der weltweit wichtigsten Veranstaltung für Digitalisierung, ist auch die Digitale Wirtschaft Schleswig-Holstein vor Ort. Am DiWiSH-Day, dem Messe-Dienstag, präsentieren sich DiWSH-Mitgliedsunternehmen mit informativen Vorträgen zu unterschiedlichsten Themen auf dem Schleswig-Holstein-Gemeinschaftsstand D 34 in Halle 5. Zum Abschluss lädt das Cluster DiWiSH zu einem gemütlichen Klönschnack mit kühlen Getränken in entspannter Atmosphäre ein.

Als Aussteller aus dem DiWiSH-Netzwerk sind ADDIX Software GmbH, FLS GmbH und MAC IT-Solutions GmbH auf dem Schleswig-Holstein Gemeinschaftsstand vertreten.

Agenda

12:30 Uhr

Oliver Bartl

Eröffnung Dirk Wieland als DiWiSH-Vorstandmitglied, anschließend Vortrag

Pro und Contra von cloudbasierten-ERP-Lösungen für E-Commerce-Unternehmen
Oliver Bartl, MAC IT-Solutions GmbH

Die Cloud wächst rasant. Viele Online-Händler planen ihre Warenwirtschaftslösungen (ERP-Systeme) aus der Cloud zu betreiben. Anhand allgegenwärtiger Pro-Cloud-Thesen werden ganz konkret auch Schwächen und Herausforderungen angesprochen, die mit einem IT-Betrieb auf einer Cloud-Plattform einhergehen. Unter Abwägung von Chancen und Risiken werden Lösungswege für diejenigen Händler aufgezeigt, die sich für einen IT-Betrieb aus und in der Cloud entscheiden.

Messe-Thema: Cloud

____________________________________________

13:00 Uhr

Dr. Wolfgang GoerigkDr. Susanne Seffner

Architektur-Coaching für Organisation und Technik
Dr. Wolfgang Goerigk, b+m Informatik AG und Dr. Susanne Seffner, M.O.T. Human Resources in der Wissensarbeit

Fachlich hochgradig komplexe Systeme stellen hohe Anforderungen an die verantwortlichen Mitarbeiter und die Organisation in Ihrem Unternehmen. Ein Mangel an qualifizierten IT-Fachkräften, fehlende Strategien zur Personalentwicklung und Mitarbeiterbindung stellt ein operatives Risiko dar. Darüber hinaus fehlt es häufig an ganzheitlichen Vorgehensmodellen zur Umsetzung einer durchgängigen Architektur in Unternehmen und Anwendungen.

Profitieren Sie von der technologischen Expertise der "b+m Informatik AG" in Verbindung mit der Erfahrung im Human Resources Management der "M.O.T. Human Resources in der Wissensarbeit". Gemeinsam machen wir Chancen und Risiken sichtbar und begleiten Sie bei der Entwicklung und Einführung eines architekturorientierten Vorgehens- und Laufbahnmodells.

Messe-Themen: 

□   Communication & Networks       □   ERP & HR

□   Job & Karriere                             □   Social Business 

____________________________________________

13:30 Uhr

Dirk Christiansen

All-IP-Umstellung: Abnahme und Überwachung von SIP-Trunk-Anschlüssen, VoIP-Readiness-Messungen
Dirk Christiansen, Nextragen GmbH

- Was bedeutet die Umstellung von ISDN-/Analog-Anschlüssen auf SIP-Trunks (All-IP-Anschlüsse)?
- Wie kann man an einen SIP-Trunk einen Abnahmetest durchführen?
- Wie kann man einen SIP-Trunk dauerhaft auf Einhaltung der Qualitätsparameter überprüfen?
- Wie kann man die Ende-zu-Ende Sprachqualität messen?
- Was bedeutet ein VoIP-Readiness Check und wie führt man diesen durch?

Messe-Thema: Communication & Networks 

____________________________________________

14:00 Uhr

Timo Heinrich

Google lässt einen Blick hinter die Kulissen zu: Wonach wird tatsächlich bewertet?
Timo Heinrich, service & media online-werbung GmbH

Im November 2015 hat Google das erste Mal einen Blick in seine Google Quality Rater Guidelines gegeben. Diese Guidelines dienen den hauseigenen, sogenannten “Quality Ratern” dazu, Internetseiten manuell zu bewerten und quasi Noten für viele Merkmale einer Internetpräsenz zu vergeben. Damit diese Bewertung möglichst objektiv geschieht, erhalten die Mitarbeiter eine Anleitung zur Qualitätsbewertung in Form der Guidelines an die Hand. Diese Richtlinie war bis vor kurzem ein streng gehütetes Geheimnis, jedoch kamen in der Vergangenheit immer wieder durch „dunkle“ Kanäle Kopien ans Tageslicht. Erstmals veröffentlichte Google selbst nun dieses Papier.
In diesem Vortrag möchte Timo Heinrich Ihnen in einer kurzen Übersicht verständlich erläutern, wie Google die Qualität von Internetseiten bewertet und was sich daraus für Sie für Vorgaben ableiten. Der Vortrag wird Ihnen also helfen, Ihre eigene Internetpräsenz zu überprüfen und zu verbessern.  

Messe-Thema: Marketing & Sales

____________________________________________

14:30 Uhr

Volker Pelikan

Prozessmodellierung und Wissensmanagement in der Industrie: Einsatz und Akzeptanz von integrierten Management in sicherheitskritischen Branchen
Volker Pelikan, c.a.r.u.s HMS GmbH

Vorstellung von IQsmart. IQsmart - steht für integriertes Qualitätsmanagement. smart - für eine intelligente und einfache Methode im Umgang mit dem Qualitätswesen. Der methodische Ansatz und das IT-System haben sich in der Praxis bewährt.

Messe-Thema: ECM, Input/Output 

 

 

____________________________________________

15:00 Uhr

Rufen Sie uns an!

Physical Web – The Next Big Thing!
Björn Schwarze, ADDIX Internet Services GmbH

Björn Schwarze, Geschäftsführer von ADDIX Internet Services GmbH erläutert den Begriff „Internet of Things“ und warum das sogenannte „Physical Web“ eines der nächsten großen Themen im Mobile Business sein wird. Erfahren Sie wie es unseren Umgang mit den Dingen, die um uns herum sind, maßgeblich verändern wird. Mithilfe sogenannter Beacons können Gegenstände und Orte Informationen bereitstellen, die von Kunden und Interessenten auf ihrem Smartphone abgerufen werden können. Wo stehen wir heute und wohin kann uns die Reise führen, wenn alle mitmachen?

Messe-Thema: Internet of Things

____________________________________________

15:30 Uhr

Carsten Stech

Magento 2 in der Praxis
Carsten Stech, Splendid Internet GmbH

Das im November 2015 erschienene Magento 2 hat nicht nur eine moderne Softwarearchitektur. Auch für Shopbetreiber gibt es einige Verbesserungen, die in dem Vortrag mit Praxisbeispielen erläutert werden.

Messe-Thema: Marketing & Sales

 

 

____________________________________________

16:00 Uhr

Christof Langer

Prozessorientierte und flexible Unternehmenssoftware
Christof Langer, kiwiw Systems GmbH 

Die digitale Transformation der Wirtschaft betrifft sämtliche Bereiche der Unternehmen. Mit der Digitalisierung steigen unweigerlich auch die Komplexität und die Anforderungen an die Unternehmen. Auf sich ständig ändernde Anforderungen muss zusätzlich auch schnell reagiert werden.
Das erfordert eine Unternehmenssoftware, die den komplexen Anforderungen auch an die Unternehmensprozesse und -abläufe gerecht wird. Trotzdem müssen sämtliche (insbesondere auch die automatisierten) Prozesse vollständig und mit allen Variationen ausführbar und auch steuerbar bleiben. Und je komplexer die Prozesse und Abläufe werden, desto flexibler muss in der digitalen Transformation dementsprechend auch die Unternehmenssoftware sein. Änderungen müssen schnell und einfach erfolgen können, ohne das System zum Stillstand zu bringen.

Messe-Thema: Digitale Transformation

____________________________________________

16:30 Uhr

Roland Kaltefleiter

IT-Security im Spannungsfeld zwischen Produktivität und Compliance - gestern, heute, morgen
Dr. Roland Kaltefleiter, NetUSE AG

Messe-Thema: Security

 

____________________________________________

17:00 Uhr Klönschnack (Ausklang bei Getränken)
   

Veranstaltungsort

Schleswig-Holstein-Gemeinschaftsstand D 34 in Halle 5
CeBIT-Messegelände
30521 Hannover
Bitte "Hermesallee" in das Navigationssystem eingeben.

Teilnahme

Für den Besuch des DiWiSH-Days ist ein CeBIT-Messeticket erforderlich, das Sie unter www.cebit.de/de/tickets/ erhalten. DiWiSH-Mitglieder bekommen kostenlose Besuchertickets. Schreiben Sie uns dazu einfach eine E-Mail.

Zurück