Online kostenfrei Im Kalender eintragen

Grenzen erkennen, Potenziale nutzen: Nachhaltigkeitsberichterstattung mit ChatGPT

Stellen Sie sich doch mal vor: ChatGPT als Ihr digitaler Partner in der Nachhaltigkeitsberichterstattung. Das wäre doch super! Doch, geht das überhaupt und wie nutze ich das volle Potenzial dieser Technologie? Wir laden Sie ein, genau diese Fragestellung gemeinsam zu erkunden.

Dafür haben sich zwei Experten – Niels Christiansen, Experte für Nachhaltigkeitsberichtserstattung und Henrik Horst, Experte für ChatGPT – zusammengetan und einen Selbsttest gestartet, um Möglichkeiten und Grenzen auszuloten.

 

Das erwartet Sie

Wir zeigen Ihnen nicht nur Ergebnisse dieses Selbsttests, sondern Sie erhalten auch ganz praktische Einblicke in den Umgang mit ChatGPT.

Die Herausforderung: Effektive Nutzung von ChatGPT
In einer Welt, in der künstliche Intelligenz die Grenzen des Machbaren verschiebt, stehen wir vor der Frage: Wie integrieren Sie ChatGPT effektiv in Ihre Nachhaltigkeitsberichterstattung? Erfahren Sie, wie Sie die ChatGPT als leistungsstarkes Werkzeug nutzen können, um Inhalte zu generieren, Muster zu erkennen und Prozesse zu optimieren.

Ihr Mehrwert: Handfeste Ergebnisse für Ihre Berichterstattung
Lernen Sie von den Erfahrungen und nehmen Sie ganz praktische Tipps mit. Wie formulieren Sie klare Anweisungen? Wie gewährleisten Sie die Qualität der generierten Inhalte? Welche Best Practices sollten Sie beachten?
Entdecken Sie, wie ChatGPT nicht nur Ihre Fragen beantworten kann, sondern auch zu einem Werkzeug für Impulse werden kann.
Nutzen Sie diese Gelegenheit, um konkrete Einblicke und Handlungsanleitungen für den Einsatz von ChatGPT in Ihrer Berichterstattungspraxis zu gewinnen.

Referenten:

Niels Christiansen ist studierter Nachhaltigkeits- & Qualitätsmanager (M.A.) und begleitet Unternehmen bei der strategischen Implementierung von Nachhaltigkeit. Vor und neben der Gründung der nordfriesischen Nachhaltigkeitsberatung Sustaineration arbeitete er im Fundraising einer deutsch-kamerunischen Hilfsorganisation, im CSR-Management eines Berliner Internetunternehmens sowie als Projektmanager für Energiethemen in einer Verbraucherschutzorganisation.

Henrik Horst ist wissenschaftlicher Mitarbeiter in der UniTransferKlinik Lübeck im Bereich Künstliche Intelligenz.

 

**Unsere eigenen sowie Partner-Veranstaltungen sind kostenfrei und offen für alle Interessierten, unabhängig von einer Mitgliedschaft bei DiWiSH.

 

Kontakt

EDIH.SH

Zurück

Weitere Termine

Die weltweit wichtigste Industriemesse, die HANNOVER MESSE, öffnet wieder ihre Tore. Mit den

...

Der Slack Friday der DiWiSH-Fachgruppe Lean Agile bietet Gelegenheit, sich bei einem leckeren

...

Endlich geht es in die siebte Runde des Barcamp Flensburg! Kreativ und kritisch formen wir gemeinsam

...

Nichts mehr verpassen

Alle 14 Tage Neuigkeiten und regelmäßig Termine
aus der digitalen Szene Schleswig-Holsteins erhalten