UX Design & Data (Driven) Development – Zwei Königskinder?

-

Erwartungen und Kundennutzen erfüllen, die Schönheit der Interaktion gestalten, Erlebnisse kreieren: UX Design ist DAS Verkaufsargument und gleichzeitig die Konsequenz aus vielen Anforderungen an Produkte und Services, die weiter gedacht sind als reine Funktionalität oder Leistungsmerkmal. Auf der Suche nach der richtigen Entscheidungsgrundlage, ist „Design“ als Disziplin bis dato vor allem durch Instinkt, Erfahrungswerte und Methodik geprägt. Daten können helfen, zu neuen oder besser: zu den richtigen Lösungen zu kommen.
Wie das geht und wann Daten und Datenüberfluss zum Problem werden, wollen wir in diesem Vortrag aufzeigen.

„The face of UX is changing […]. To move to the next level, your designs need to be based on data and relevant to the overall business structure.“ (Heather O’Neill)


Anmeldung zur Veranstaltung per E-Mail:

presse@uxma.com

Zurück