Wirtschaft digital – Methoden, Tools & Best Practice aus dem Innovationsmanagement

-

Zum Innovationsmanagement ist doch eigentlich schon alles gesagt, oder doch nicht? Für Mittelständler ist es mit viel Aufwand verbunden, ständig mit nie nachlassender Lust zu investieren und zu innovieren und dabei auch noch das Potenzial, das die Digitalisierung bietet, zu nutzen. Innovationsmanagement ist dabei ein entscheidender Erfolgsfaktor. Dass man sich auf seinem Erfolg nie ausruhen darf und Chancen nutzen muss, um in seinem Bereich der Beste zu sein, klingt banal, erfordert aber fortwährende Anstrengungen. Ohne Innovationen kann das nicht gelingen. Kennt und wendet man dabei entsprechende Methoden und Tools an, ist dies ein Teil des Erfolgsrezeptes.

Wir laden Sie herzlich ein, abseits vom Tagesgeschäft, mit uns einen Nachmittag zu verbringen und Antworten zu finden auf Fragen wie:
- Ideen generieren - wie geht man am besten vor?
- Von der Information zur Entscheidung – welche Methoden sind hilfreich?
- Innovationsaktivitäten strukturieren und verstetigen – was kann man von anderen Unternehmen lernen?
- Innovationsprojekte erfolgreich umsetzen – lernen Sie von den Erfahrungen der WTSH-Innovationsberater!

Freuen Sie sich mit uns auf spannende Vorträge von ausgezeichneten Referenten, sammeln Sie anschließend selbst Erfahrungen und vertiefen Sie Ihr Wissen in unseren Schnupperworkshops. Nutzen Sie die Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch mit den Referenten, anderen Unternehmen und den WTSH-Mitarbeitern!

Die Veranstaltung ist kostenlos. Bitte melden Sie sich online an unter wtsh.de → Terminübersicht oder direkt bei Gaby Nickel (nickel@wtsh.de, Tel. 0431-66666-831).

Agenda

12:00 Uhr
come together beim kleinen Imbiss

12:30 – 13:00 Uhr
Methodenkompetenz – Die Antwort auf VUCA – Reinhold Hundt, ASTRAN, Kiel

13:00 – 13:30 Uhr
Customer Journey als Ausgangspunkt für Innovation - Nicolas Uphaus, INNOPILOT, Kiel

13:30 – 14:00 Uhr
Trends, Szenarien, Patentinformationen, Foresight - von der Information zur Entschei-dung – K. Christoph Keller, Aveniture, Freinsheim

14:00 – 14:30 Uhr
Pause

14:30 - 15:00 Uhr
Innovationsmanagement als Erfolgsfaktor der Digitalisierung – Prof. Carsten Schultz, Chris-tian-Albrechts-Universität zu Kiel, Institut für Innovationsforschung; Kompetenzzentrum Mittel-stand 4.0 Kiel

15:00 - 16:00 Uhr
Strukturierung und Verstetigung von Innovationsaktivitäten in Unternehmen -
Best Practice
Dräger, Lübeck (angefragt)
Zöllner Signal, Kiel – Dr. Carsten Green

16:00 – 16:15 Uhr Pause, um zu den Workshopräumen zu gehen
4 Schnupperworkshops, die in der Zeit von 16:15 bis 17:00 Uhr parallel laufen:

Workshop: Ideen generieren
Customer Journey als Ausgangspunkt für digitale Innovation
Nicolas Uphaus, INNOPILOT

Workshop: Der Futures Canvas – Zukunftsmanagement auf einer Seite
K. Christoph Keller, Aveniture, Freinsheim

Workshop: Strukturierung und Verstetigung von Innovationsaktivitäten
Handlungsbedarf beim Innovationsmanagement ermitteln
Prof. Carsten Schultz, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, Institut für Innovationsforschung; Kompetenzzentrum Mittelstand 4.0 Kiel und Ingo Buck, WTSH

Workshop: Innovationsprojekte erfolgreich umsetzen - Dos and Don'ts!
Innovationsberater als Sparringspartner für Innovationsprojekte, Peer Biskup, WTSH
Zuschüsse als Finanzierungsbestandteil für Innovationsprojekte, Andreas Fischer, WTSH

Veranstaltungsort

IHK zu Kiel
Bergstraße 2
24103 Kiel

Kontakt

Gaby Nickel
WTSH GmbH
Lorentzendamm 24
24103 Kiel
eMail: nickel@wtsh.de
Tel: 0431-66666-831

Zurück