Online kostenfrei Im Kalender eintragen

DiWiSH-Fachgruppen IT-Security und Recht: IT-Sicherheit und rechtliche Auswirkungen

Fishbowl – Der DiWiSH-Expertentalk

IT-Sicherheit und rechtliche Auswirkungen

Aktuelle Informationen zur Bedrohungslage. Haftungsfallen vermeiden, Vorbeugen statt nur reagieren

Die Bedrohungslage nimmt weiter zu. Hacker aus Russland und China bedrohen auch KMU und öffentliche Einrichtungen in Norddeutschland. Wie sollten sich Unternehmen richtig aufstellen, um eine größtmögliche IT-Sicherheit zu haben? Welche Rolle spielt der Datenschutz? Aktuelle Fälle aus der Gerichtspraxis verdeutlichen, wie sich Unternehmen richtig positionieren müssen, um Fallstricke zu vermeiden. Eines ist klar: Firmen müssen es schaffen, den Cyberkriminellen einen Schritt voraus zu sein – besser zwei! Moderiert von Thomas Holst (CEO BT Nord Gruppe) gibt das Format Fishbowl allen Teilnehmern die Möglichkeit, in die Diskussion mit den Experten direkt einzusteigen sowohl Erfahrungen zu teilen als auch Impulse zu setzen. Nach dem großen Erfolg der Erstveranstaltung geht der DiWiSH-Expertentalk in die zweite Runde.

 

Begrüßungsworte „Kooperationsveranstaltung Fachgruppen IT-Sicherheit und Recht“:

Dr. Johannes Ripken, Projektleiter Cluster DiWiSH

Frank Thomsen, Fachgruppenleiter DiWiSH und Prokurist BT Nord

Dr. Stefan Kabelitz, Fachgruppenleiter DiWiSH, Fachanwalt für IT-Recht

 

Experten / Impulsgeber:

Dr. Roland Kaltefleiter, Vorstand / Gesellschafter NetUSE AG und Fachgruppenleiter IT-Sicherheit in der DiWiSH

Thema: Datenschutz vs. IT-Sicherheit

Dr. Stefan Kabelitz, Lauprecht Rechtsanwälte Notare, Rechtsanwalt, Fachanwalt für IT-Recht, Zertifizierter Datenschutzbeauftragter (TÜV)

Thema: Update Datenschutz: 300 € Schmerzensgeld für ein „ungutes Gefühl“ – aktuelle Fälle aus der Gerichtspraxis

Dipl.-Ing. (FH) Thies Kracht,  Technischer Geschäftsführer BT Nord und Fachgruppenleiter IT-Sicherheit in der DiWiSH

Thema: So sollten sich Unternehmen richtig aufstellen, um eine größtmögliche IT-Sicherheit zu haben.

 

Moderation

Thomas Holst, Geschäftsführender Gesellschafter BT Nord


Kontakt

DiWiSH-Fachgruppe IT-Security

Zurück

Die Anmeldefrist für diesen Anlass ist bereits abgelaufen. Es können leider keine Anmeldungen mehr entgegengenommen werden.

Weitere Termine

Digitalisierung im kommunalen Dialog: In Workshops, Vorträgen, Podiumsdiskussionen und anhand von

...

Gemeinsam mit der IHK Flensburg lädt das MDZ zum Follow-up-Workshop ein. Dort sollen die

...

Die Technische Hochschule Lübeck, die Universität zu Lübeck, der Hanse Innovation Campus Lübeck

...

Das Land Schleswig-Holstein bietet Förderprogramme zur Unterstützung von Digitalisierungsmaßnahmen

...

Das Open AI-Lab bietet eine faszinierende Gelegenheit, die Welt der künstlichen Intelligenz hautnah

...

Am 13. – 14. Juni 2024 kommen beim Waterkant Festival die aktuellen Champions des lokalen

...

Nichts mehr verpassen

Alle 14 Tage Neuigkeiten und regelmäßig Termine
aus der digitalen Szene Schleswig-Holsteins erhalten