Delegationsreise ins Silicon Valley unter der Leitung von Wirtschaftsminister Dr. Bernd Buchholz

-

Vom 17. – 22. November 2019 organisiert das NGIO eine Delegationsreise in die San Francisco Bay Area und das Silicon Valley. Diese wird vom Minister für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus des Landes Schleswig-Holstein, Herrn Dr. Bernd Buchholz, geleitet.

Das Silicon Valley ist einer der bedeutendsten Standorte der IT- und Hightechindustrie und das wohl bekannteste Ökosystem für Innovation weltweit. Bereits seit über einem Jahr verfügen die Länder Schleswig-Holstein, Hamburg und Bremen über eine eigene Repräsentanz vor Ort. Tim Ole Jöhnk ist der Leiter des Northern Germany Innovation Offices in der Bay Area und verfügt über wertvolle Kontakte im Silicon Valley.

Die inhaltlichen Schwerpunkte der Reise sind: Personalisierte Ernährung und Supply Chain & Logistik.

Zu diesen Themenschwerpunkten besuchen die Teilnehmer der Reise relevante Unternehmen, Start-ups und Universitäten, um sich zu innovativen Technologien und Geschäftsmodellen auszutauschen und Use Cases zu diskutieren. Ziel der Reise ist es, Kontakte zu knüpfen, langfristige Beziehungen zwischen den teilnehmenden Unternehmen und besuchten Firmen aufzubauen und mögliche Kooperationsfelder zu evaluieren.

Für die Teilnahme am Gesamtprogramm der Unternehmerreise wird eine Organisationspauschale berechnet, von der u.a. der inländische Transport und ausgewählte Essen bezahlt werden. Die Kosten für An- und Abreise, Flüge sowie Übernachtungen werden von jedem Teilnehmer selbst getragen.

Informationen und Anmeldung

Bitte teilen Sie uns Ihr Interesse an einer Teilnahme der Delegationsreise bis zum 21.10.2019 mit. Die Gesamtteilnehmeranzahl ist aus organisatorischen Gründen begrenzt.

Für Rückfragen oder Details zum Programmablauf oder den anfallenden Kosten stehe ich Ihnen gern zur Verfügung.

Kontakt

Kristin Asmussen (Außenwirtschaftsberatung)
WTSH – Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein GmbH
Tel.: +49 431 66 66 6-8 64
Fax: +49 431 66 66 6-7 20l
E-Mail: asmussen@wtsh.de
www.wtsh.de

Zurück