Online kostenfrei

International Digital Cluster Exchange - Germany

(German version below / deutsche Version unten)

One thing is especially important to us in the DiWiSH network during the corona crisis: #strongertogether. After all, a pandemic requires boundless cooperation in order to support each other and learn together. The DiWiSH cluster management and DiWiSH e.V. launched an initiative, where our partners can participate in an international virtual exchange. We are proud to provide an insight into the current situation in Poland, the USA, Latvia, UK and Germany. The video series are open to their and our entire networks of companies and institutions of the digital econonmy. Further conferences are planned. We are looking forward to exciting dialogues.


About DiWiSH

With a total of more than 200 members, DiWiSH is the largest industry network for all small and medium-sized companies in the IT, media and design industries in the region between the North Sea and the Baltic Sea. Located at the Schleswig-Holstein GmbH (WTSH) Economic Development and Technology Transfer Agency, it has underlined the successful public-private cooperation between DiWiSH e.V. and the WTSH since 2006. The DiWiSH cluster is partially financed by funds from the state's economic programme.

The DiWiSH cluster management and DiWiSH e.V. support their members with the aim of continuing to promote and strengthen the digital economy in Schleswig-Holstein and to assist companies with their economic objectives. The basis for this is the excellent network, which is enlivened and constantly expanded through the exchange and flow of information between the participating companies, business promoters and scientists in the state.


Learning from the crisis

Based on the slogan "Knowledge shared is power multiplied ..." we look at various strategies for dealing with the current situation. For this purpose, it is important to highlight the direct impact of the crisis on the country, the region and the companies in the network. We look at best practice examples from individual members and present ways of dealing with current challenges. How is everyday working life changing in concrete terms? And last but not least, we venture a positive outlook into the post-corona era. To what extent can the future offer us possibilities and opportunities?


Registration

Besonders in der Corona-Krise ist uns im DiWiSH-Netzwerk eines wichtig: #strongertogether. Schließlich erfordert der Gegenstand einer Pandemie grenzenlose Kooperation, um einander zu unterstützen und gemeinsam zu lernen. Auf Initiative des DiWiSH Clustermanagements sowie des DiWiSH e.V. wurde nun ein internationaler virtueller Austausch mit unseren Cluster-Partnern ins Leben gerufen. Wir sind stolz, unseren Akteuren im Netzwerk aber auch der gesamten Digitalbranche einen Einblick in die aktuelle Situation in Polen, den USA und England zu bieten. Die Videoreihe ist offen für alle teilnehmenden Netzwerke, ihre Unternehmen und allen Institutionen der digitalen Wirtschaft. Weitere Konferenzen sind geplant. Wir freuen uns auf spannende Dialoge.


Über DiWiSH

Mit insgesamt über 200 Mitgliedern ist die DiWiSH das größte Branchennetzwerk für alle kleinen und mittelständischen Unternehmen der IT-, Medien- und Designwirtschaft aus der Region zwischen Nord- und Ostsee. Angesiedelt bei der Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein GmbH (WTSH) unterstreicht es seit 2006 die erfolgreiche öffentlich-private Zusammenarbeit zwischen DiWiSH e.V. und der WTSH. Das Cluster DiWiSH wird teilfinanziert aus Mitteln des Landesprogramms Wirtschaft.

Das DiWiSH Clustermanagement sowie der DiWiSH e.V. unterstützen ihre Mitglieder mit dem Ziel, die digitale Wirtschaft in Schleswig-Holstein weiterhin zu fördern, zu stärken und die Unternehmen hinsichtlich ihrer wirtschaftlichen Zielsetzungen zu unterstützen. Basis dafür ist das exzellente Netzwerk, das durch Austausch und Informationsfluss der beteiligten Unternehmen, Wirtschaftsförderer und Wissenschaftler im Land belebt und ständig erweitert wird.

Aus Krisenzeiten lernen

Frei nach dem Motto "Wissen vermehrt sich, wenn man es teilt ..." schauen wir uns verschiedene Strategien an, wie die derzeitige Lage bewältigt werden kann. Hierfür ist es zunächst wichtig herauszustellen, welche unmittelbaren Einflüsse die Krise auf das Land, die Region und die Unternehmen im Netzwerk hat. Wir blicken auf Best practice Beispiele einzelner Mitglieder und stellen Wege vor, um mit aktuellen Herausforderungen umzugehen. Wie verändert sich zudem der Arbeitsalltag konkret? Und nicht zuletzt wagen wir einen positiven Ausblick in die Post-Corona-Zeit. Inwieweit kann uns die Zukunft Möglichkeiten und Chancen bieten?


Anmeldung

Zurück

Weitere Termine

Besonders in der Corona-Krise ist uns im DiWiSH-Netzwerk eines wichtig: #strongertogether.

...

Seit Jahren sprechen wir über Digitalisierung, jetzt hat uns die Realität eingeholt und etliche

...

Der Fokus der Angriffe aus dem Internet hat sich verlagert. Häufig sind die Nutzer die

...

Digitale Veranstaltungen werden auch über 2020 und die Corona-Pandemie hinaus ein fester Bestandteil

...

Die Corona-Krise zwang viele Firmen dazu, ihre Mitarbeiter Hals über Kopf ins Home Office zu

...

Nichts mehr verpassen

Alle 14 Tage Termine und Neuigkeiten aus der
digitalen Szene Schleswig-Holsteins erhalten