KreativHack: Open Data Edition

-

Der erste KreativHack, ein Hackathon mit dem Thema Open Data, findet am 18. und 19. November in Kiel statt. DiWiSH tritt dabei zusammen mit dem Toppoint e.V. und starterkitchen.de als Veranstalter auf. Seien Sie kreativ, arbeiten Sie gemeinsam an neuen Projekten und entwickeln Sie spannende Ideen mit Schleswig-Holsteiner Daten. So können z.B. Geo- und Umweltdaten, Statistiken oder Verwaltungsdaten genutzt oder komplett neu verknüpft werden. Die Veranstaltung richtet sich an alle - Programmierkenntnisse sind nicht zwingend erforderlich. Im Vordergrund steht der kreative Austausch, Kennenlernen von Gleichgesinnten und jede Menge Spaß!

Die Veranstaltung beginnt am 18. November um 16 Uhr in der Starterkitchen (Kuhnkestr. 6, Kiel) mit einer Keynote von Sven Thomsen aus der Staatskanzlei der Landesregierung Schleswig-Holstein (CIO, Zentrales IT-Management). Danach können erste Ideen vorgestellt und entwickelt werden. Die nächsten 24 Stunden wird gemeinsam an den Projekten in der Starterkitchen, der Toppoint und im FabLab gebastelt. Am 19. November um 18 Uhr stellen sich die Teilnehmer die Ergebnisse gegenseitig vor. Gespannt sein darf man auf viele tolle Ideen, vielleicht entsteht ja sogar ein Startup in der Folge...

Die Landesregierung Schleswig-Holstein unterstützt die Veranstaltung mit Daten. Für Essen und Getränke gibt es ebenfalls Unterstützer, vielen Dank dafür! Die Veranstalter freuen sich sehr, dass Thomas Losse-Müller, Chef der Staatskanzlei der Landesregierung Schleswig-Holstein, später auch vor Ort sein wird, um den Hackathon auch persönlich zu unterstützen.


Veranstaltungsort

starterkitchen
Kuhnkestraße 6
24118 Kiel


Information und Anmeldung

Weitere Informationen unter http://www.meetup.com/. Bitte melden Sie sich unter diesem Link oder per Mail (frank@toppoint.de) kostenfrei an.


Kontakt

Frank Bartels
Toppoint e.V.
Fraunhoferstr. 2-4
24118 Kiel
Tel.: 0431.562136
E-Mail: frank@toppoint.de
Web: www.toppoint.de

Zurück