Online kostenfrei

Online-Europa-Workshop: Wie leiten Sie den grünen und digitalen Wandel in Ihrem Unternehmen ein?

Mit der EU-Industriestrategie verfolgt die EU-Kommission das Ziel, den grünen und digitalen Wandel in der Wirtschaft zu beschleunigen. Zusammen mit der Investitionsbank Schleswig-Holstein (IB.SH), der Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein GmbH (WTSH) und der IHK Flensburg veranstaltet das Europe Direct Südschleswig einen Online-Workshop zur praktischen Umsetzung dieser strategischen Ziele für kleine und mittlere Unternehmen.

Expertinnen und Experten des Enterprise Europe Network bei der IB.SH und des bei der WTSH angesiedelten Netzwerks Digitale Wirtschaft Schleswig-Holstein (DiWiSH) geben darin regionalen Unternehmen erste Denkanstöße, um sie auf zukünftige Herausforderungen vorzubereiten und sie auf dem Weg hin zu einer nachhaltigeren, digitaleren, resilienteren und wettbewerbsfähigeren Wirtschaft zu begleiten. Hierzu gehören auch die Vorstellung ausgewählter Förderprogramme und Unterstützungsmaßnahmen wie eines Nachhaltigkeits- oder Digitalisierungschecks für Unternehmen.

Eine Veranstaltung des Europe Direct Südschleswig und der Akademie Sankelmark in Zusammenarbeit mit dem Enterprise Europe Network Hamburg / Schleswig-Holstein (EEN HH/SH), der Investitionsbank Schleswig-Holstein (IB.SH), der Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein GmbH (WTSH), der IHK Flensburg und dem  Netzwerk Digitale Wirtschaft Schleswig-Holstein (DiWiSH).

 

Agenda

  • 15.00 Technik-Check
  • 15.20 Begrüßung und Einführung Dr. Heiko Hiltmann, Europe Direct Südschleswig
  • 15.30 Keynote Den zweifachen Wandel meistern: Nachhaltigkeit und Digitalisierung in der Wirtschaft als Herausforderung und Chance Guido Schwartze, CGI Deutschland B.V. & Co. KG, Hamburg
  • 15.45 Erfahrungsbericht: Der digitale Wandel in unserem Unternehmen Tim Hansen, Geschäftsführer der Hansen GmbH, Haselund
  • 16.00 Erfahrungsbericht: Nachhaltig wirtschaften – Wir gehen es an! Bernhard Scheil, Geschäftsführer
    der F. Ehrich GmbH, Rendsburg
  • 16.15 Parallele Arbeitsgruppen zu Digitalisierung und Nachhaltigkeit
    Arbeitsgruppe 1: Digitalisierung Moderation: Anna Frahm, DiWiSH/ WTSH, und Felix Gebauer, WTSH Arbeitsgruppe 2: Nachhaltigkeit Moderation: Anette Benz und Katrin Owesen, EEN/IB.SH
  • 17.00 Pause
  • 17.15 Auswertung und Diskussion im Plenum 17.35 Wie geht es weiter? Vorstellung ausgewählter Fördermöglichkeiten für eine weitere Umsetzung Nachhaltigkeitsscheck, Digitalisierungscheck Anette Benz, Felix Gebauer
  • 17.55 Schlussworte
  • 18.00 Ende der Veranstaltung

Zurück

Weitere Termine

Ob als elektronischer Handel, Internethandel, Onlinehandel oder E-Commerce bezeichnet: Kauf- und

...

Die Ende 2021 zutage getretene Java-Sicherheitslücke „Log4j“ zeigt es: Immer wieder sind zahllose

...

Nichts mehr verpassen

Alle 14 Tage Neuigkeiten und regelmäßig Termine
aus der digitalen Szene Schleswig-Holsteins erhalten