Rückblick: Fachgruppe IT-Security - Safer Cyber

Das Treffen der DiWiSH Fachgruppe IT-Security im Rahmen der DiWo-Kiel am 12.09. stand unter dem Motto ‚Safer Cyber‘.
Dabei wurden Arbeitspraktiken beleuchtet die schnell zu Sicherheitslücken in der IT-Landschaft führen können.
 
An Praxisbeispielen wurde gezeigt, wie Unternehmen ihre Cloud-Dienste absichern können und die Mitarbeiter für die sichere Nutzung von Smartphones, Tablets und Mobilplattformen sensibilisieren können.
 
Im Life-Hack wurde vorgeführt, welche Gefahr von USB-Geräten ausgehen kann.
Dass das Thema IT-Sicherheit eine Aufgabe der Geschäftsführung sein sollte, wurde durch den Beitrag zum Security Information and Event Management (SIEM) jedem Teilnehmer deutlich.
 
Das Programm schloss mit dem Ausblick auf die IT-Sicherheitspartnerschaft Schleswig-Holstein (SiPaSH) und den ab Oktober für alle Unternehmen beim DiWiSH erreichbaren ServicePoint Cybersecurity.
 

Kontakt

DiWiSH-Clustermanagement

Zurück