News

Lesen Sie hier den "5-Punkte-Plan zur Verbesserung der digitalen Bildung in Schulen" der Fachgruppe „Digitale Bildung in Schulen“ des DiWiSH e.V.

Am 25.09.2019 startete unser neuer Fachgruppenleiter Dr. Stefan Kabelitz mit seiner ersten Veranstaltung „Stolperfallen im CoWorking“. Hiermit übernimmt er die Fachgruppe von Prof. Dr. Ulrich Gabriel, der seit 2007 die Fachgruppe geleitet hat. An dieser Stelle nochmal ein großes Dankeschön an beide!

Zertifikate sind ab sofort durch Blockchain zusätzlich gesichert
Die Bewerbungsphase um die gefragten Qualitätszertifikate des Bundesverbands Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. beginnt am 1. Oktober. Zertifikate werden für die Branchen Affiliate Marketing, Programmatic Advertising, SEA, SEO, Social Media und Trusted Agency vergeben. Die Anforderungen an das SEA-Zertifikat wurden nochmals erhöht. Ebenfalls neu: Alle Qualitätszertifikate sind nun zusätzlich durch Blockchain-Technologie gesichert.

Die digitale Welt sicherer machen – das ist das Ziel des European Cyber Security Month (ECSM). Unter Federführung der europäischen IT-Sicherheitsbehörde ENISA bieten die Mitgliedsstaaten der Europäischen Union im Oktober verschiedene Veranstaltungen und Informationen zum Thema Cybersicherheit an. Im Jahr 2012 als Pilotprojekt gestartet richtet sich der ESCM an Bürgerinnen und Bürger sowie Organisationen für den umsichtigen und verantwortungsbewussten Umgang im in der digitalen Welt.

Wie geht klimafreundlicher Betrieb?

Neue Ideen für nachhaltige Mobilität gibt es viele – Taten wenige. Die Kieler Werbe- und Marketingagentur New Communication erhält als erstes Unternehmen in Schleswig-Holstein die ADFC- Auszeichnung als fahrradfreundlicher Arbeitgeber. Deutschlandweit ist die Agentur das vierte Unternehmen, dem sogar das goldene Zertifikat verliehen wird.

Um die Städtepartnerschaften Kiels durch Projekte und persönliche Austausche zu stärken, richtet die Landeshauptstadt Kiel eine jährliche Projektförderung von insgesamt 150.000 Euro ein.

Seit 2016 werden bereits Lösungen von ppi Media für die automatisierte Zeitungsproduktion bei dem Unternehmen eingesetzt. Jetzt führt ppi Media auch das DAM-System seines Hamburger Partners Digital Collections bei Jagran Prakashan Limited ein.

Das Branchenforum LandTechnikDigital stellt Fragen und gibt Antworten.

Bereits zum fünften Mal veranstaltete TRASER Software das Branchenforum LandTechnikDigital. In diesem Jahr siedelte die Veranstaltung von der Norla Rendsburg nach Kiel um, um Teil der Digitalen Woche zu werden.

Bei Überschwemmungen und Erdrutschen müssen Mitarbeiter in Krisenstäben schnell und angemessen handeln. Prof. Moreen Heine von der Universität zu Lübeck erforscht in einem Verbundprojekt wie Augmented Reality in der Weiterbildung helfen kann. Bei dem Projekt des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) geht es um die Bewältigung von Großschadenslagen mit Augmented Reality (AR). Die Universität zu Lübeck ist mit der Professur für E-Government und Open Data Ecosystems beteiligt. Die Lübecker Beiträge werden im Joint Innovation Lab (JIL) im Hochschulstadtteil erarbeitet.

Anlässlich des „Tags der älteren Menschen“ am 1. Oktober startet mobilcom-debitel die deutschlandweite Aktion einer kostenlosen Beratung für ältere Menschen zu aktuellen Fragen rund um das Thema Digitalisierung mit dem Smartphone. Die Aktion ist Teil der Initiative „Digital dabei!“, die in enger Kooperation mit dem österreichischen Spezialisten für Senioren-Smartphones emporia Telecom sich das Ziel gesetzt hat, der häufig vernachlässigten Zielgruppe der Senioren als Gesprächspartner und Ratgeber in allen Fragen rund um das Thema „Digitalisierung im Alltag“ zur Verfügung zu stehen.