News 2012

Der Hightech-Verband BITKOM hat eine Checkliste zum Einsatz sozialer Medien in Unternehmen veröffentlicht. Die Hinweise reichen von strategischen Fragen über die Implementierung entsprechender Tools bis zur Erfolgsmessung. „Viele Unternehmen nutzen die Wertschöpfungspotenziale sozialer Medien noch längst nicht aus“, sagte BITKOM-Präsident Prof. Dieter Kempf. „Social Media ist nicht nur ein Thema für Marketing und PR. Der nächste Schritt ist die Implementierung im Kundenservice, in der Produktentwicklung oder in der internen Kommunikation.“ Laut einer BITKOM-Umfrage nutzen aktuell etwa zwei Drittel aller Unternehmen in Deutschland soziale Medien wie Blogs, Kurznachrichtendienste oder soziale Netzwerke.

Die IT ist der Innovationsmotor der gesamten Wirtschaft, auch in Schleswig-Holstein. In Kiel wurde am Montag im Rahmen der Mediatage Nord der Vorstand des Vereins Digitale Wirtschaft Schleswig-Holstein e.V. (DiWiSH e.V.) für zwei Jahre neu gewählt.

Eine Karriere im IT- und Telekommunikationsbereich wird für Schulabgänger immer attraktiver. An den Hochschulen wurden im vergangenen Jahr 48.423 Studienanfänger im Fach Informatik verzeichnet. Das ist ein Anstieg um fast ein Fünftel (17,8 Prozent) oder mehr als 7.000 verglichen mit dem Jahr 2010. Ebenfalls kräftig ist das Interesse an den Ausbildungsberufen gestiegen: Die Zahl der IT-Azubis legte um 9,2 Prozent auf 14.961 zu.

DiWiSH-Mitglied Internet-mit-IQ lädt zur kostenlosen Vortragsveranstaltung mit seinen Online-Marketing-Spezialisten in Kiel ein. Alle Teilnehmer können darüber hinaus die Startseite der eigenen Website kostenlos und live vor Ort mit Hilfe des innovativen Tobii T60 Eye-Tracking-Systems analysieren lassen.

DiWiSH-Mitglied itemis AG, Softwareberatungshaus mit Stammsitz in Lünen, zieht mit ihrer Niederlassung in Frankfurt am Main innerhalb der Stadtgrenzen um. Mit der neuen Geschäftsstelle in der Friedrich-Ebert-Anlage ist das Team um die Niederlassungsleiter Michael Kloss und Ali Kazmi nun noch besser für ihre Kunden erreichbar und kann weiter wachsen. Das Büro wird am 28. November offiziell eröffnet.

DiWiSH-Mitglied ADDIX Software GmbH aus Kiel hat die IP Telefone der snom 7xxer Serie für ihre Astimax IP Telefonanlagen zertifiziert. Die Kieler arbeiten bereits seit zehn Jahren mit dem renommierten Berliner IP Telefonhersteller zusammen. Die enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit bildet in der Praxis die Basis für die einfache Integration der snom Telefone bei Nutzern der Astimax IP Telefonanlagen.

Lernen per PC und über das Internet wird immer wichtiger. Das lässt sich auch an den Umsätzen der etwa 250 E-Learning-Anbieter ablesen. Sie konnten ihre Umsätze im vergangenen Jahr um 22 Prozent auf 509 Millionen Euro steigern. „Damit war das Jahr 2011 nach zwei Jahren mit Wachstumsraten von nur etwas mehr als fünf Prozent ein Rekordjahr“, sagt Dr. Lutz P. Michel, Vorstandssprecher des Arbeitskreises Learning Solutions im BITKOM.

Bereits jeder achte Bundesbürger (13 Prozent) nutzt aktuell einen Tablet Computer. Das entspricht rund 9,1 Millionen Personen, wie eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Hightech-Verbands BITKOM ergeben hat.

Das PDAP-Team von DiWiSH-Mitglied JessenLenz GmbH informierte in dieser Woche über das neue PDAP7 Zwischenrelease 7.0.44 4814. Normalerweise handelt es sich bei einem Zwischenrelease eher um kleine Änderungen und Verbesserungen am Programm, die keine Installation, sondern lediglich einen Austausch der Ausführungsdatei auf dem Anwendungsserver erfordern. Dieses Mal wurden jedoch einige Features eingebaut, die Ihre Aufmerksamkeit erregen könnten.

In Kooperation mit dem Verfassungsschutz Schleswig Holstein - Fachbereich Spionageabwehr und Wirtschaftsschutz - lädt die Wirtschaftsagentur Neumünster GmbH Schleswig-Holsteinische Unternehmen zur Vortragsveranstaltung zu dem Vortrag „Wirtschaftsspionage – Gefahren für deutsche Unternehmen“ nach Neumünster ein.