News 2017

Digitalunternehmen werben auf Messen und im Netz

Am eigenen Messestand dem Kunden die neue Software-Lösung präsentieren und gleichzeitig die Produkte in den Sozialen Netzwerken anpreisen: IT- und Telekommunikationsunternehmen setzen im Marketing vor allem auf Messen und Events sowie Online-Aktivitäten. Insgesamt wird mehr als ein Drittel des Marketingbudgets in Messestände und Veranstaltungen wie beispielsweise dem Tag des Online-Marketing Schleswig-Holstein (TOM·SH) investiert, dicht gefolgt von Online-Maßnahmen.

Weiterlesen …

E-Sport ist für jeden Fünften eine offizielle Sportart

Controller statt Ball und Kopfhörer statt Stollenschuh: E-Sportler sehen beim Spielen vielleicht nicht aus wie klassische Sportler, aber das professionelle Computerspiel verdient genauso viel Anerkennung. So sagt mehr als jeder fünfte Deutsche (23 Prozent), dass E-Sport seinem Verständnis nach ebenso eine Sportart ist wie Fußball, Handball oder Schwimmen. Unter den Gamern ist sogar jeder Dritte (33 Prozent) dieser Meinung.

Weiterlesen …

Hochsicherer Messenger für Behörden und Banken

Einfach, sicher, schnell - DiWiSH-Mitglied CORONIC GmbH aus Kiel hat ihren etablierten Messaging-Client für den Banken-Zahlungsverkehr zu einem vollumfänglichen Nachrichtendienst ausgebaut: „Funktionen wie bei WhatsApp, aber mit den Sicherheitsstandards der Finanzaufsicht“ – so beschreibt das norddeutsche Sicherheitsunternehmen sein neues Produkt.

 

Weiterlesen …

GlobalConnect beschleunigt Sachsen-Anhalt

DiWiSH-Mitglied GlobalConnect bietet Glasfaserstrecke von Calvörde bis Schopsdorf

Schleswig-Holstein ist Vorreiter im Ausbau des Glasfasernetzes, aber auch andere Bundesländer sorgen sich um den Breitbandausbau. Sachsen-Anhalt profitiert nun ebenfalls von der gut ausgebauten Infrastruktur durch die GlobalConnect GmbH - mit einer Strecke von insgesamt 120 Kilometern Glasfasernetz.

 

Weiterlesen …

Herzlich willkommen bei DiWiSH: Spitfire-IT

Die Spitfire-IT GmbH & Co KG ist eine in Schleswig-Holstein ansässige, global agierende IT-Beratung. Sie unterstützen und leitet für ihre Kunden nicht nur digitale Transformationsprojekte, sondern entwickelt auch kundespezifische Softwarelösungen, basierend auf Spitfire‘s ui4-Platform. Darüber hinaus vertreibt sie eigene Softwareprodukte für Anwendungen im Bereich Training und Industrie 4.0.

Weiterlesen …

Perspektive Zukunft? Der Umgang mit „disruptiven Innovationen“ in Organisationen in Schleswig-Holstein

Shot StudieDie DiWiSH-Mitglieder FH Kiel und FH Wedel stellen Ergebnisse ihrer Studie vor, die gezielt die Überlebensfähigkeit schleswig-holsteinischer Organisationen in einer Zeit des disruptiven Wandels untersucht hat.

Die Studie wurde in Zusammenarbeit mit DiWiSH erstellt.

Weiterlesen …

Inhaltliche Neuausrichtung: "Regionale Fachgruppe Westküste" heißt jetzt "Fachgruppe Design Thinking"

Die "Regionale Fachgruppe Westküste" richtet sich inhaltlich neu aus und heißt nun Fachgruppe "Design Thinking". Design Thinking gewinnt in der deutschen Wirtschaft an Bedeutung. Es wird von vielen Unternehmen und Organisation als eine Möglichkeit gesehen, die traditionellen (und bewährten) Arbeitsmethoden zu ergänzen, vor allem wenn es darum geht, neue Produkte oder Dienstleistungen anzubieten - also innovativ zu sein.

Weiterlesen …

DiWiSH sucht noch mehr Verstärkung: Projektassistenz (m/w)

Das Cluster DiWiSH ist das regionale Netzwerk der IT- und Medienbranche sowie der Designwirtschaft in Schleswig-Holstein. Das DiWiSH Clustermanagement agiert als Innovationstreiber, berät bei Förderprojekten, organisiert Veranstaltungen zum Know-how-Transfer und gestaltet das Standortmarketing der Branche.
 
Zur Verstärkung unseres Projektteams suchen wir kurzfristig im Rahmen einer Vollzeitbeschäftigung eine Projektassistenz (m/w) Digitale Wirtschaft.

Weiterlesen …

KOMPASS 2017 - Auszeichnung für innovative, maritime, wissenschaftliche Arbeiten

Ausgezeichnet werden zum fünften Mal seit 2013 innovative Arbeiten aus Schleswig-Holstein für die maritime Welt, die wissenschaftlich erarbeitet wurden und in Arbeiten, Projekten, Modellen oder dergleichen theoretisch oder praktisch dargestellt sind.

Weiterlesen …

Virtual Reality Projekt beim Museumsverband SH

Im Rahmen der Sonderausstellung zu Ludwig Nissen (1855-1924), dem Gründer des heutigen Nordfriesland Museums im Husumer Nissenhaus, liegt ein wichtiges und überaus innovatives Vorhaben in der Visualisierung der repräsentativen Villa, die der Auswanderer und Geschäftsmann 1906-1908 in Brooklyn nach Plänen des renommierten Norweger Architekten Arne Dehli bauen ließ.

Weiterlesen …