News 2018

Nutzer sollten ihre E-Mails weiterhin verschlüsseln

Trotz der jüngsten Veröffentlichungen zu Angriffen auf verschlüsselte E-Mails: Der Digitalverband Bitkom rät dazu, E-Mails weiterhin mit den bekannten Verfahren S/MIME oder OpenPGP zu schützen. „Eine verschlüsselte E-Mail ist in jedem Fall sicherer vor ungewollten Blicken, als nicht-geschützte E-Mails“, sagt Dr. Nabil Alsabah, Bitkom-Experte für IT-Sicherheit. „Nicht alle Hackerszenarien, die unter Laborbedingungen stattfinden, sind auch in der Praxis leicht umsetzbar.“

Weiterlesen …

Entwickler gesucht – Braune Digital stellt ein

Das DiWiSH-Mitglied Braune Digital aus Kiel entwickelt webbasierte Softwarelösungen für Kunden aus der DACH-Region. Neben KMU´s aus der DACH-Region werden Kunden wie EA SPORTS oder die Schweizer Bundesbahnen betreut. Aufgrund der positiven Geschäftsentwicklung und für die Weiterentwicklung von digitalen Produkten ist das derzeit aus zehn Mitarbeitern bestehende Team auf der Suche nach neuen Kollegen mit Erfahrung, die sich um die Frontend- und Backend-Entwicklung mit Angular und Symfony kümmern. 

Weiterlesen …

ma design mit internationalem Red Dot Design Award ausgezeichnet!

Das DiWiSH-Mitglied ma design hat gemeinsam mit seinem Kunden BHS Corrugated den Red Dot Award: Product Design 2018 für das neue Maschinendesign Wet End gewonnen. Das Wet End lässt sich flexibel an den individuellen Produktionsbedarf anpassen. Mit dem in jedem Modul integrierten Bedieninterface „ICON“ wird eine über das gesamte Wet End konsistente und intuitive User Experience erreicht. In Kombination mit wertigen Aluminiumapplikationen und einem dezenten Branding wird eine ansprechende Inszenierung der Unternehmensmarke erzielt.

Weiterlesen …

Consist unterstützt das Kinderhaus "Blauer Elefant" in Kiel

Kindern Raum zur Entfaltung geben

Das Kieler DiWiSH-Mitglied Consist Software Solutions hat 4.000 Euro an das Kinderhaus "Blauer Elefant" gespendet. Am 15. Mai 2018 überreichte Martin Lochte-Holtgreven, Geschäftsführer von Consist, Sabine Bendfeldt, Geschäftsführerin des Deutschen Kinderschutzbundes Ortsverband Kiel e.V., den Spendenscheck in den Räumlichkeiten des Kinderhauses "Blauer Elefant" in Kiel.

Weiterlesen …

Herzlich willkommen bei DiWiSH: smart marketing

smart marketing berät und unterstützt Systemhäuser, Maschinen- und Anlagenbauer sowie Unternehmen mit diskreter Fertigung bei ihrem technischen Marketing. Seit 1989 fokussiert sich das Team auf diese klar definierten Kompetenzfelder. Das umfassende Branchen-Know-how macht smart marketing für Kunden zu interessanten Sparrings-Partnern.

Weiterlesen …

3 von 4 Unternehmen verfehlen die Frist der Datenschutz-Grundverordnung

Die zweijährige Übergangsfrist für die Umsetzung der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist fast abgelaufen – doch nur ein Viertel (24 Prozent) der Unternehmen in Deutschland ist bis zum 25. Mai 2018 aus eigener Perspektive vollständig konform mit den neuen Regeln. Jedes dritte Unternehmen (32 Prozent) wird sie größtenteils umgesetzt haben, ebenso viele (33 Prozent) zumindest teilweise. Ganz am Anfang stehen auch am Stichtag noch 4 Prozent der Unternehmen. 2 Prozent sagen, sie werden bis dahin nicht einmal mit ersten Schritten beginnen. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Befragung unter mehr als 500 Unternehmen aus Deutschland.

Weiterlesen …

Bitkom veröffentlicht Verbraucherumfrage zum Breitbandausbau

Trotz der häufig geäußerten Kritik an den deutschen Breitbandnetzen: Viele Internetnutzer spüren Fortschritte beim Breitbandausbau, gleichzeitig fordern sie weitere Verbesserungen. So geben zwei Drittel der Haushalte mit Internetanschluss (66 Prozent) an, dass sich die Verfügbarkeit von schnellem Internet bei ihnen in den vergangen fünf Jahren verbessert hat. Parallel wollen 77 Prozent Gigabit für alle bis 2025 und volle 91 Prozent fordern die Bundesregierung auf, den Breitbandausbau mit hoher Priorität voran zu treiben. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Digitalverbands Bitkom unter 999 Haushalten mit Internetanschluss. 

Weiterlesen …

Der Bundesverband Deutsche Startups e.V. braucht Ihre Stimme!

Die Erhebung zum 6. Deutschen Startup Monitor (DSM), der „wichtigsten Studie über junge Unternehmen in Deutschland“ (DIE ZEIT), hat begonnen: Der DSM bildet unser Startup-Ökosystem ab und ist seit Jahren die zentrale Informationsquelle für Medien und Politik. Auf dieser Grundlage setzt sich der Bundesverband Deutsche Startups e.V. für gründungsfreundlichere Rahmenbedingungen ein. Machen Sie jetzt auf sich, Ihr Startup und Ihren Gründungsstandort aufmerksam und nehmen Sie an der Befragung teil!

Weiterlesen …

Studie über den Einsatz von humanoiden Robotern in Organisationen

Über Potenziale und Herausforderungen

Bereits in den vergangenen Semestern wurden verschiedene Befragungen durch die Studierenden im Studiengang Betriebswirtschaftslehre der Fachhochschule Kiel durchführt. Im Wintersemester 2017 beschäftigte sich die Studie mit dem Einsatz von humanoiden Robotern in Unternehmen und den damit verbundenen Potenzialen und Herausforderungen. Es wurden 62 Unternehmen vorrangig aus Schleswig-Holstein von ca. 100 Studierenden im Herbst 2017 durch persönliche Interviews befragt. Hierbei ging es um die grundsätzliche Bereitschaft humanoide Roboter einzusetzen und Ideen für mögliche Einsatzpotentiale zu entwickeln. Diese sollten dann gemeinsam mit den Interviewpartnern kritisch bewertet werden. Außerdem haben die Studierenden auch auf die Veränderungen für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geschaut, sowie auf die möglichen Reaktionen des Unternehmensumfelds.

Weiterlesen …

Nachhaltigkeit und Sozialverträglichkeit in der Hardware-Beschaffung: Gemeinschaftliche Ausschreibungskriterien festgelegt

Die Universität zu Lübeck ist Mitglied im Beschaffungskonsortium ITSH-edu

Die Elektronikindustrie gehört zu den weltweit größten Wirtschaftszweigen. Doch der Wunsch nach billigen Produkten bewirkt häufig schlechte Bedingungen für die Arbeiterinnen und Arbeiter in der Produktion. Insgesamt 14 schleswig-holsteinische Hochschulen und Forschungseinrichtungen haben sich daher im Verbund ITSH-edu mit dem Ziel zusammengeschlossenen, die faire Herstellung und Beschaffung von IT-Hardware zu unterstützen.

Weiterlesen …