DiWiSH Fachgruppe Digitale Bildung in der Schulwelt

Am Freitag, den 22.3. traf sich die DiWiSH Fachgruppensprecher Digitale Bildung in der Schulwelt mit Vertretern des Vereins Wissensfabrik e.V. und des Schleswig-Holsteinischen Lehrerfortbildungsinstitutes (IQSH), um über eine mögliche zukünftige Zusammenarbeit zu sprechen. Die Wissensfabrik ist 2005 von neun deutschen Unternehmen gegründet – darunter BASF, Bosch, Fischer und Trumpf – und  ist heute ein bundesweites Mitmach-Netzwerk von mehr als 140 Unternehmen und Stiftungen aller Branchen und Größen. Die Wissensfabrik bietet Mitmachprojekte von der Zielgruppe Kindergarten bis zur Hochschule an, besonders interessant im Bereich IT ist das Projekt IT2SCHOOL.

Bild: Ralf Meier, Die Teilnehmer des Treffens (im Bild von links nach rechts): Britta Brechtel (FLS GmbH), Dr. Axel Jentzsch (Wissensfabrik), Eric Böhmfeld (Dräger), Katharina Missling (Wissensfabrik), Ralf Meier (RBZ Wirtschaft . Kiel), Martin Kunze (IQSH)

In Schleswig-Holstein sind bisher folgende Firmen Mitglied:
 
Stadtwerke Kiel AG
SCHWARTAUER WERKE GmbH & Co.KGaA
Drägerwerk AG & Co. KGaA
Basler AG
TÜV NORD Systems GmbH & Co. KG
 
 

Kontakt

Regionales Berufsbildungszentrum Wirtschaft der Landeshauptstadt Kiel
Westring 444
Tel: 0431-1698400
Fax: 0431-1698444

Zurück