Q&A zum Privacy Shield mit Dr. Stefan Kabelitz

Dr. Stefan Kabelitz, Fachgruppenleitung Recht, stand am 15. März in einer Q&A-Session rund dreißig Teilnehmenden bereit, um eine Vielzahl an Fragen rund um das Privacy Shield-Abkommen und daraus resultierende Unsicherheiten im Handling das Datenschutzes im Unternehmen zu beantworten. Schließlich – so sei es auch im Interesse der Datenschutzbehörden – solle man sich beim Thema Datenschutz nicht wegducken und – wo möglich – Alternativen nutzen.

Aus dem Plenum kamen diverse Fragen wie z.B.: Darf man E-Mails weiterleiten? Welche praxiserprobten Alternativlösungen gibt es auf dem Markt im Vergleich zu den amerikanischen Anbietern? Wie informiere ich meine Mitarbeiter über den Datenschutz? Wie gehe ich mit meinem Facebook-Auftritt um?

Auf europäischer Ebene wurde folgendes Dokument als Orientierung für Überwachungsmaßnahmen hiesiger Datenschutzbehörden geteilt:


Zudem wurde das Webinar der IHK Lübeck mit Fabian Schmidt von DiWiSH-Mitglied MELTING MIND empfohlen, in dem einige datenschutzkonforme und praxiserprobte Alternativen vorgestellt werden:

 


Eben jene Open Source-Lösungen bzw. freie Lizenzen werden in den nächsten Treffen der Fachgruppe Recht genauer behandelt. Zudem ruft Fachgruppenleiter Dr. Stefan Kabelitz wie immer alle Interessenten auf, Themenvorschläge an ihn direkt oder das DiWiSH Clustermanagement heranzutragen, um die Veranstaltung möglichst interaktiv zu gestalten – frei nach dem Motto: Die Wirtschaft weiß selbst, zu welchen rechtlichen Fragestellungen sie Unterstützung benötigt.


Kontakt

DiWiSH-Fachgruppe Recht

Zurück

Weitere News

Rückblick Fachgruppe Nordic Coding: 23.11.2022

Am 23. November fand die zweite Veranstaltung der Fachgruppe Nordic Coding für 2022

...

Weiterlesen …

Rückblick Fachgruppe Recht: Abmahnwelle wegen Google Fonts

Die Fachgruppe Recht erreichten zahlreiche Anfragen aus dem DiWiSH-Netzwerk zu

...

Weiterlesen …

Erweiterte Nachhaltigkeitsberichtspflicht für Unternehmen

Die Anforderungen an die Nachhaltigkeitsberichterstattung von Unternehmen werden sich

...

Weiterlesen …

Nichts mehr verpassen

Alle 14 Tage Neuigkeiten und regelmäßig Termine
aus der digitalen Szene Schleswig-Holsteins erhalten