Rückblick DiWiSH-Fachgruppe Recht: Bußgeldbescheid nach E-Mail-Werbung - was ist zulässig?

Die DiWiSH-Fachgruppe Recht startete beim Treffen in der vergangenen Woche mit einem neuen Format: In kurzen, ca. 1stündigen Zoom-Meetings werden mehrere aktuelle Themen aus dem Bereich Recht und Digitales besprochen.

Genügend Diskussionsstoff sorgte die aktuelle Debatte rund um das Ende des „Privacy Shields“ zwischen der EU und den USA. Unser Fachgruppenleiter Dr. Stefan Kabelitz schenkte uns Einblicke, welche Bedeutung die Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) für den beruflichen Alltag beinahe jedes Unternehmens hat. Schließlich gehören Anwendungen amerikanischer Internetriesen wie Google Analytics, Dropbox uvm. heutzutage fast schon automatisch dazu.

Der richtige Umgang mit Daten war auch im zweiten Abschnitt der Fachgruppen-Veranstaltung Thema: was muss beim E-Mail-Marketing beachtet werden? Wann und wofür wird eine Einwilligung benötigt? Grundlage hierfür war das kürzlich verhängte Millionenbußgeld an die AOK Baden-Württemberg für die Verwendung von Daten von (nur!) 500 Gewinnspielteilnehmern. Dr. Stefan Kabelitz erklärte den rund 20 Teilnehmern, wie man es richtig macht.

Zudem wurde kurz und knapp die Corona-App im Hinblick auf rechtliche Aspekte beleuchtet und in den Datenschutzkontext des virtuellen Meetings eingebettet.

Auch für die nächsten Fachgruppen-Treffen gilt: wir freuen uns über Themenvorschläge, Ideen und Impulse aus dem DiWiSH-Netzwerk! Sie haben eine Frage oder sind sich unsicher zu einer Rechtslage? Das DiWiSH Clustermanagement nimmt gerne Ihre Wünsche für die nächsten Meetings auf.


Hier gibt es die Aufzeichnung des Fachgruppen-Treffens:

Zurück

Weitere News

„Die Universität zu Lübeck wird für ihre beeindruckenden Aufbauleistungen geehrt, die

...

Der Provinzial Konzern ist für über fünf Millionen Kunden aus dem Privat- und

...

Es ist Zeit für die Digitale Transformation – mehr denn je. In einer virtuellen

...

Sechs Startups wollen dafür sorgen, dass Ämter und Behörden digitaler und Städte und

...

Die Corona-Pandemie zwingt die öffentliche Verwaltung zur Digitalisierung – diesen

...

Nichts mehr verpassen

Alle 14 Tage Termine und Neuigkeiten aus der
digitalen Szene Schleswig-Holsteins erhalten