Rückblick Fachgruppe IT-Security am 19. Mai 2014

Schwungvoll und kurzweilig eröffneten die beiden Fachgruppenleiter Prof. Dr. Walter Reimers (Fachhochschule Kiel) und Dr. André Hojka (Vater Solution GmbH) die erste Veranstaltung der neugegründeten Fachgruppe IT- Security am 19.05.2014 und sprachen sogleich Ihr gestecktes Ziel aus: Die Informationsflut des Fachbereiches IT-Security so zu kanalisieren, dass auf einer neugeschaffenen Plattform allen Interessenten selektierte Sicherheitsinformationen zur Verfügung stehen.

Dr. André Hojka (Vater Solution GmbH)

Zur Fotogalerie...

Oliver Fink, Geschäftsführer der NetUse AG, entführte in seinem  Vortrag „Malware in Deutschland“  die mehr als 30 Teilnehmer der Veranstaltung einmal auf die Seite der Internetkriminellen und deren Marktperspektive.  Übergangslos informierte Arne Bromann , Gründer und Geschäftsführer  der Ciphernoid GmbH über die „Sicherheit von Webapplikationen und Verschlüsselungen“ und erntete mit seiner bildlichen Darstellung der „Datenpräsentation auf dem Silbertablett“ zustimmendes Nicken.

Prof. Dr. Walter Reimers (Fachhochschule Kiel)

 

Den II. Teil der Veranstaltung bestritten Stefan Rieber (Stefan Rieber Consulting; www.sureit.de) mit dem aktuellen Thema der „Gefahrenabwehr in der Post-Snowden-Ära“  sowie Pierre Lukas  (Consist Software Solutions GmbH) mit seinem abschließenden Vortrag „Big Data? – aber sicher!“. Die bereits nach den Vorträgen geführten Diskussionen zeigten in dieser Fachgruppenveranstaltung, wie aktuell und brisant das Thema der „Sicherung von Unternehmensnetzen“ ist und wie groß das Interesse an der Schaffung eines kanalisierten Informationsflusses ist.

Vortragsmaterialen

Vortrag Oliver Fink: Malware in Deutschland.
Vortrag Stefan Rieber: Gefahrenabwehr in der Post-Snowden-Ära.

Zurück