Online kostenfrei

DiWiSH-Fachgruppe IT-Security: Resilienz für Unternehmen – den Notfall vorausplanen!

Cyberangriffe stellen die häufigste Angriffsform für Unternehmen dar und können existenzbedrohend sein – aber auch andere kriminelle Angriffe sowie Unglücke stellen substantielle Gefährdungen dar. Mit einer professionellen Notfallplanung kann die Handlungsfähigkeit erhalten und eine effektive Schadensbegrenzung erreicht werden. In dem Online-Event im Rahmen der Sicherheitspartnerschaft Schleswig-Holstein wird die Thematik aus rechtlicher und organisatorischer Sicht vertieft. Insbesondere werden konkrete Empfehlungen für vorsorgende Maßnahmen gegeben. Die Veranstaltung ist der Auftakt zu zwei weiteren Events zu den Themen Datenschutz und -sicherheit sowie technischen Tools zur Prävention gegen Cyberangriffe.  


Programm

15.00 Uhr Begrüßung und Einführung (Martin Lochte-Holtgreven, DiWiSH FG-Leitung IT-Security)
15.05 Uhr Was ist zu regeln? – (steuer-)Rechtliche Handlungsfähigkeit (Sönke Klopfer, Steuerberatung Klopfer)
15.20 Uhr Was ist zu regeln? – operative Handlungsfähigkeit (Bettina Schwarz, lmbit)
15.40 Uhr Konkrete Hilfe - Das Notfall-Handbuch der IHK SH (Heike Hörmann, IHK Kiel)
15.50 Uhr Round-up und Hinweis auf nächste Veranstaltungen (Prävention IT, Datenschutz) (Martin Lochte-Holtgreven)


Information und Anmeldung

Die Veranstaltung findet via "Zoom" statt. Bitte melden Sie sich mit unten folgendem Formular an. Wir schicken Ihnen rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn den Link zum Event zu.


Kontakt

DiWiSH-Fachgruppe IT-Security

Zurück

Weitere Termine

Sie kennen das bestimmt: Händische Abläufe, die Zeit und Nerven kosten, sind immer noch

...

Nichts mehr verpassen

Alle 14 Tage Termine und Neuigkeiten aus der
digitalen Szene Schleswig-Holsteins erhalten