Herausforderung Digitalisierung: mobilcom-debitel startet bundesweite Beratungsinitiative für Senioren

Anlässlich des „Tags der älteren Menschen“ am 1. Oktober startet mobilcom-debitel die deutschlandweite Aktion einer kostenlosen Beratung für ältere Menschen zu aktuellen Fragen rund um das Thema Digitalisierung mit dem Smartphone. Die Aktion ist Teil der Initiative „Digital dabei!“, die in enger Kooperation mit dem österreichischen Spezialisten für Senioren-Smartphones emporia Telecom sich das Ziel gesetzt hat, der häufig vernachlässigten Zielgruppe der Senioren als Gesprächspartner und Ratgeber in allen Fragen rund um das Thema „Digitalisierung im Alltag“ zur Verfügung zu stehen.

„Wir wollen mit unserer groß angelegten Aktion allen älteren Menschen am 1. Oktober eine Anlaufstelle bieten, die ihnen die drängendsten Fragen zu den Themen der Digitalisierung rund um Smartphone, Tablet PC oder digitales Fernsehen so kompetent und zielgruppenkonform erklärt, dass sie mit einem echten Mehrwert und Wissensvorsprung wieder nach Hause gehen“, erläutert Susanne Boldt, Projektleiterin „Digital dabei!“ bei mobilcom-debitel und ergänzt: „Dafür haben wir mit emporia Telecom einen starken Partner an Bord geholt, der nicht nur Spezialist für Senioren-Smartphones ist, sondern mit einem ähnlichen Programm in den letzten Jahren in Österreich bereits erfolgreich Akzente bei der Schulung älterer Menschen zu Fragen der Digitalisierung setzen konnte.“
 
Laut einer aktuellen Studie der deutschen Seniorenliga im Auftrag von emporia wollen immer mehr ältere Menschen ein Smartphone für den täglichen Kontakt zu Familie und Freunden nutzen. Dabei legt diese Zielgruppe höchsten Wert darauf, ihr Gerät auch richtig bedienen zu können. In dem schnell wachsenden und sich ständig verändernden Marktumfeld, das häufig mit Fachbegriffen wie 5G, Display, Triple Cam, IoS, Android, App und vielem mehr um sich wirft, haben immer mehr ältere Menschen Sorge, den Anschluss zu verpassen. All diesen Menschen bietet mobilcom-debitel zum „Tag der älteren Menschen“ nun die Gelegenheit am 1. Oktober bundesweit in allen mobilcom-debitel Shops mit dem Berater vor Ort diese Themen zu besprechen und sich auf den neuesten Informationsstand bringen zu lassen.
„Wir haben dafür die Mitarbeiter in rund 550 mobilcom-debitel Shops entsprechend geschult“, weiß Jochen Otterbach, Geschäftsführer der mobilcom-debitel Shop GmbH. Wir öffnen an diesem besonderen Tag unsere Türen ganz speziell für die wissenshungrigen Golden Ager, die noch lange nicht zum alten Eisen gehören und denen wir durch die Vermittlung von Wissen helfen wollen, aktiv an den Digitalisierungsprozessen unserer Gesellschaft teilzunehmen.“
Der internationale Tag der älteren Menschen, manchmal auch Tag der Senioren oder Weltseniorentag genannt, findet am 01. Oktober 2019 statt. Er wurde 1990 durch die UNO initiiert, um die Leistungen der Älteren und den Gewinn, den sie für das gesellschaftliche Zusammenleben darstellen, zu würdigen.
 
Mit der Initiative „Digital dabei!“ geht es mobilcom-debitel darum, durch Service- und Beratungsleistungen die aktive Teilnahme von Senioren an laufenden Digitalisierungsprozessen zu unterstützen und zu erleichtern. Das Unternehmen kooperiert dabei mit dem österreichischen Senioren-Phone Spezialisten emporia Telecom, der bereits erfolgreich österreichische Golden Ager auf die Reise in die Digitalisierung mitgenommen hat.
 
Die bundesweite Beratungsoffensive steht Senioren am 1. Oktober ganztägig und kostenlos im Rahmen der regulären Shop-Öffnungszeiten in allen mobilcom-debitel Shops zur Verfügung. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Das Beratungsangebot für weitere Serviceleistungen für Senioren wird in den kommenden Wochen und Monaten weiter ausgebaut. Den richtigen regionalen Ansprechpartner gibt es unter www.md.de/shopfinder.
 
Über mobilcom-debitel:
Die Marke mobilcom-debitel bietet eine große Bandbreite unterschiedlicher eigener Mobilfunk- und Datenangebote, Services, Dienste und weiterer Produkte. Dazu gehören auch Energie- und Zubehörangebote sowie Mobilfunk- und Datenprodukte der deutschen Netzbetreiber. Das Unternehmen berät die Kunden mit 1.500 Beraterinnen und Beratern in 550 eigenen Shops: netz- und produktunabhängig. mobilcom-debitel ist neben den eigenen Shops auch in den Filialen der Marke GRAVIS und im Fachhandel-, Elektronik- und Flächenmärkten sowie auf www.md.de präsent.
 

Kontakt

freenet AG
Produktkommunikation
Rüdiger Kubald
Deelbögenkamp 4c
22297 Hamburg
Tel.: 040 / 513 06 777
Fax: 040 / 513 06 977

Zurück