Potentialbewertung von Digitalisierungsvorhaben in KMU

Die Digitalisierung in KMU ist auch in der Forschung ein spannendes und aktuelles Thema und die Forschungsergebnisse wiederum können die Digitalisierungsprojekte in KMU positiv beeinflussen. In diesem Zuge möchten wir Herrn Christoph Sonnberg unterstützen, der zurzeit an der Hochschule Flensburg seine Masterthesis schreibt und dabei Möglichkeiten untersucht, um die Potentiale von Digitalisierungsvorhaben in kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) zu bewerten.

Zielsetzung dieser Masterthesis ist die Entwicklung eines Bewertungsmodells, das Digitalisierungsvorhaben von KMU analysiert und das jeweilige KMU bei der Umsetzung des Digitalisierungsvorhabens bestmöglich unterstützt. Bei der Erstellung der Masterthesis arbeitet Herr Sonnberg mit der Dederichs und Partner Managementberatung GmbH zusammen.

Ein wesentlicher Teil der Thesis ist eine Befragung von KMU zu dem Thema "Potentialbewertung von Digitalisierungsvorhaben in KMU". Bitte nehmen Sie an der Befragung teil und unterstützen dadurch die Forschung von Herrn Sonnberg. Die Befragung wird ca. 10 Minuten Ihrer Zeit in Anspruch nehmen und Ihre Antworten werden selbstverständlich anonymisiert erfasst und ausgewertet.

 


Im Gegenzug für Ihre Teilnahme erhalten Sie eine Vorstellung der Ergebnisse dieser Befragung und weiterer Forschungsergebnisse bezüglich der Potentialbewertungen von Digitalisierungsvorhaben. Die Ergebnisse werden am 15.06.21 um 15:30 Uhr in einem Webinar im Rahmen der Serie „Digitale Transformation" präsentiert.

 


Kontakt

DiWiSH

Zurück

Weitere News

Thessaloniki. "Only 300 meters to the Aegean Sea, extremely innovative and competent

...

Das Geschäftsklima in der Digitalbranche verbessert sich weiter und erreicht den

...

Das Studienstart-Café der Technischen Hochschule (TH) Lübeck ist eine digitale

...

Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um den Arbeitsplatz für die Rückkehr der

...

Nichts mehr verpassen

Alle 14 Tage Neuigkeiten und regelmäßig Termine
aus der digitalen Szene Schleswig-Holsteins erhalten