Rückblick: Fachgruppe Smart City

Die Themenvielfalt der DiWiSH Fachgruppen wächst!
Im gut gefüllten Ratssaal der Stadt Kiel trafen sich am 25.04.2019 zahlreiche Vertreter aus Wirtschaft und Verwaltung zur Auftaktveranstaltung der Smart Digital Region Aktivitäten in Schleswig-Holstein.
Diese Veranstaltung bildete in Kooperation mit The Bay Areas zeitgleich den Rahmen für die Gründungssitzung der neuen DiWiSH Fachgruppe Smart City, die vom langjährigen DiWiSH Mitglied Björn Schwarze (Firma ADDIX Internet Services GmbH) als Fachgruppenleiter koordiniert wird. In Ihren Grußworten betonten Kiels Oberbürgermeister Ulf Kämpfer und der Bundestagsabgeordnete Mathias Stein die Wichtigkeit der offenen Zusammenarbeit zwischen allen Beteiligten. Die zahlreich vertretenen Gemeinde- und Verwaltungsvertreter aus ganz Schleswig-Holstein bekundeten daraufhin ihre Kooperationsbereitschaft.
Nach den Erläuterungen zur städteübergreifenden Kooperation als Smart Digital Region durch Jonas Dagefoerde (Chief Digital Officer der Stadt Kiel) und Phillip Willer (Digitalisierungsbeauftragter der Stadt Neumünster), stellte Peter Schottes (Eisenschmidt Consulting Crew) die weitere Vorgehensweise bei der Antragstellung für einen Bundesförderung dar.

Peter Schotte erläutert die weitere Vorgehensweise für das Projekt Smart Region
 
Im Rahmen eines begleitenden Marktplatzes präsentierten zahlreiche Unternehmen und Institutionen ihr Portfolio für eine Smart City vor.
Jeder, der die DiWiSH Fachgruppe Smart City unterstützen möchte, kann sich gerne bei Björn Schwarze (bs@addix.net) melden.
 

Kontakt

DiWiSH-Clustermanagement

 

Zurück