Rückblick: Prototypingweek 2020

Die in Norddeutschland einzigartige Veranstaltung verhilft Ideen und Macher:innen in nur fünf Tagen von der Vision zur Realität. Aus Visionären werden Gründer:innen seit 2013! Die Teilnehmer:innen der Prototypingweek 2020 lernen in unserer Starterkitchen und dem Fablab.sh mit neuen Technologien wie Künstliche Intelligenz, Virtual & Augmented Reality, Videogamedevelopment, Lasercuttern und vielem mehr zu spielen, zu arbeiten und zu erfinden.
 
Mentoren und Coaches aus Wirtschaft und Wissenschaft
 
Mit Hilfe von interdisziplinären Mentoren aus der Wirtschaft und Hochschulen wenden sie innovative Arbeitstechniken, wie Design Thinking, Business Modelling oder Rapid Prototyping an und ihre Ideen protoypisch in die Praxis um. Am Ende präsentieren die Teilnehmer:innen ihre Prototypen der Öffentlichkeit. Im Anschluss erhalten Sie vielleicht das begehrte Gründungsstipendium des Landes Schleswig-Holstein oder ein Investment eines Unternehmens.
 
Das sagen die Gründer:innen
 
„Das Feedback der Mentoren hat mir nicht nur geholfen mich besser auszudrücken. Sie hat mir letztendlich die Grundsteine für einen erfolgreichen Investoren Pitch gelegt.“ Peer Oke Richelsen, Mage
 
Das Besondere in diesem Jahr war, dass ein Schüler:innenteam vom RBZ, zwei Teams aus dem dänischen Roskilde über das Vekselwirk Projekt, studentische Teams von der CAU, der Muthesius und der FH, Absolvent:innen aus Pakistan und Japan, zwei Azubis von Isa Traesko aus Neumünster, Freelancer:innen, Angestellte und sogar mit Inge Schröder die Wissenschaftliche Leiterin des Ascharcampus mit als Teilnehmer:innen dabei waren. All das zeigt, dass es egal ist, was Herkunft, Nationalität, Geschlecht, Bildungshintergrund oder Alter angeht, weil Neugier keine Grenzen kennt.
 
Hier finden Sie die Übersicht der Teams mit Kurzbeschreibung und Kontaktdaten: www.opencampuskiel.de/starterkitchen
 
Weitere Informationen zum Anhören gibt es hier: www.medium.com/opencampus-sh
 
 

Kontakt

Alexander Ort
opencampus.sh
Tel.: 0170 6270 931
E-Maik: alex@opencampus.sh
opencampus.sh

Zurück