Studium und Weiterbildung im Lockdown - Digitale Karrieremesse der NORDAKADEMIE

Die digitale Studien- und Karrieremesse der NORDAKADEMIE ist angelaufen. Vom 24.-31. Mai bieten Hochschule und Partnerunternehmen auf der Online-Messe Informationen zu den dualen Bachelorstudiengängen sowie berufsbegleitenden Master- und Weiterbildungsprogrammen. Für die Messe wurde eine virtuelle Messewelt konzipiert, auf der die Besucher in gesonderten Messehallen – je nach Studieninteresse – beraten werden. Am Samstag, 29.5.2021, sind alle Stände auch live besetzt und man kann mit rund 30 Unternehmensvertreter:innen, den Studiengangleitenden, Studierenden sowie der Hochschulleitung in den Austausch treten.

"Wie geht es eigentlich nach dem Abitur weiter?“, dieser elementaren Frage müssen sich Abiturientinnen und Abiturienten gegenwärtig stellen. Dabei war die Entscheidung vermutlich noch nie so schwer, denn alleine in Deutschland gibt es über 20.000 verschiedene Studiengänge an Universitäten und Hochschulen. Zum damit verbundenen Information Overload kommt on top die unsichere Corona-Situation, mit der Fragen um die Finanzierbarkeit, die (digitale) Studierbarkeit sowie mögliche Auslandsaufenthalte einhergehen. Und auch auf Unternehmensseite bleibt die gegenwärtige Unsicherheit auf dem Ausbildungsmarkt nicht unerkannt: Die Bewerbungszahlen sind rückläufig, viele freie Ausbildungsplätze bleiben unbesetzt.

Aus diesen Gründen hat sich die NORDAKADEMIE Hochschule der Wirtschaft dazu entschlossen, eine digitale Karrieremesse ins Leben zu rufen, in deren Rahmen Hochschule und Partnerunternehmen die dualen Bachelorstudiengänge, berufsbegleitenden Master- und Weiterbildungsprogramme vorstellen. „Wir stellen immer wieder fest, dass vor allem Schüler Unterstützung bei der Auswahl des passenden Studiums benötigen und gar nicht wissen, wie sie die vielen verschiedenen Informationen zu Hochschulen und Studienangeboten für sich clustern und auswertbar machen können“, weiß NORDAKADEMIE-Präsidentin Univ.-Prof. Dr. Kerstin Fink aus langjähriger Erfahrung zu berichten. „Uns war schnell klar, dass wir diesem Trend zusammen mit unseren Partnerunternehmen etwas entgegensetzen müssen. So ist das Konzept für die digitale Karrieremesse entstanden“, ergänzt Christoph Fülscher, Vorstand und Kanzler der NORDAKADEMIE.

Dual studieren: ein Studium mit Karrieregarantie und finanzieller Sicherheit

Gerade in unsicheren Zeiten wie diesen ist ein duales Studium Gold wert, denn die Studierenden erhalten nicht nur relevantes Fachwissen von praxiserfahrenen Lehrenden an einer der besten privaten Fachhochschulen Deutschlands, sondern können dieses Wissen auch direkt in der Unternehmenspraxis zum Einsatz bringen, sodass sie schon im Studium wichtige Arbeitserfahrung in diversen Projekten und Unternehmensbereichen sammeln. Die Studiengebühren übernimmt dabei das Partnerunternehmen, obendrauf gibt es für die Studierenden eine Ausbildungsvergütung, mit der sie sich finanzieren können und somit nicht auf klassische Studierendenjobs nebenher angewiesen sind, die vom eigentlichen Studium und Berufswunsch ablenken. Da dual Studierende fester Bestandteil der Personalplanung im Unternehmen sind, und mit Blick auf die spezifischen Unternehmensbelange ausgebildet werden, ist die Chance auf eine betriebliche Übernahme nach dem Studium hoch, sodass einer langfristigen Planung nichts im Wege steht.

Duale Bachelorstudiengänge zum Wintersemester 21/22 an der NORDAKADEMIE

An der NORDAKADEMIE sind für das bevorstehende Wintersemester noch Studienplätze in folgenden dualen Bachelorstudiengängen zu besetzen:

  • Angewandte Informatik (B.Sc.)
  • Betriebswirtschaftslehre (B.Sc.)
  • International Business (B.Sc.)
  • Technische Informatik/IT-Engineering (B.Sc.)
  • Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)
  • Wirtschaftsingenieurwesen (B.Sc.)

Im Rahmen der digitalen Messe haben Unternehmen die Gelegenheit, sich potentiellen Bewerberinnen und Bewerbern vorzustellen. Darüber hinaus werden Fachvorträge, Probevorlesungen, Infoveranstaltungen sowie Infopoints mit Studierenden der Hochschule eingerichtet, sodass Interessierte eine fundierte Vorstellung davon erhalten, was es bedeutet, dual zu studieren. Fragen können direkt an Unternehmensvertreter:innen, Studierende, Professor:innen und Mitarbeitende der Hochschule gerichtet werden.

NORDAKADEMIE Karrieremesse digital nicht nur für Studienanfänger:innen geeignet

Diejenigen, die bereits ein grundständiges Studium absolviert haben, kommen auf der NORDAKADEMIE Karrieremesse nicht zu kurz und können sich im Rahmen der verschiedenen Informationsveranstaltungen und Messeauftritte über berufsbegleitende Masterstudiengänge, Weiterbildungen und Zertifikatskurse informieren und ebenfalls einen Blick hinter die Kulissen der Hochschule werfen.

 

Live-Tag, am Samstag 29.05.

Kommen Sie vorbei und schauen Sie sich um! An unserem Live-Tag, Samstag 29.05., sind wir von 11.00 – 16.00 Uhr auch persönlich anzutreffen. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Zurück

Weitere News

In dieser #hiergehtwas-Episode sind wir zu Gast bei HOCHZWEI. Anlass war die

...

Das war ein Sieg mit Ankündigung der Husumer Herman-Tast-Schule: Rang 1 nach der

...

Der KI-Transfer-Hub Schleswig-Holstein hat sich bereits mit Events und gezielter

...

Auf dem Campus der Technischen Hochschule Lübeck soll im Wintersemester wieder

...

2018 startete eine kleine interne Projektgruppe mit dem Ziel „New Communication soll

...

Nichts mehr verpassen

Alle 14 Tage Neuigkeiten und regelmäßig Termine
aus der digitalen Szene Schleswig-Holsteins erhalten