„Tag der Medienwirtschaft“ auf den Mediatagen Nord 2009

Innovative Anwendungen und die Infrastruktur des Internets stehen im Zentrum des „Tages der Medienwirtschaft“ am 19. November auf den Mediatagen Nord 2009: Keynote-Speaker Ibrahim Evsan spricht zum Thema „Social Media im Social Web“ und der Arbeitskreis ITK & Neue Medien der IHK zu Lübeck gibt Tipps, wie Unternehmen Soziale Netzwerke erfolgreich nutzen. Das Breitbandforum informiert über die Breitbandstrategie des Landes Schleswig-Holstein. Bloggen, chatten, mailen, social gaming oder twittern – das Social Web ist in aller Munde. Ibrahim Evsan, Gründer von sevenload, klärt in seiner Keynote auf Einladung des Clustermanagements DiWiSH, was sich hinter den einzelnen Anwendungen verbirgt, was in Zukunft zu erwarten ist und wie wir als Volkswirtschaft in der digitalen Zukunft bestehen können. Experte für Social Media: Ibrahim Evsan Ibrahim Evsan zählt zu den führenden Köpfen in der Entwicklung von Social Media und Video-on-Demand-Anwendungen. Er gründete in 2006 mit sevenload eines der erfolgreichsten deutschen Start-Ups – und jüngst in 2009 die Social-Gaming-Firma United Prototyp. In seiner Funktion als Experte für Social Media behandelt er mit seinem neuen Buch "Der Fixierungscode" Themen wie Blogs, Microblogging, Online-Reputation und die Gefahren von digitalen Supermächten. Soziale Netzwerke erfolgreich nutzen Im Anschluss an die Keynote gibt der Arbeitskreis ITK & Neue Medien der IHK zu Lübeck konkrete Tipps zum Thema „Soziale Netzwerke erfolgreich nutzen“: Ob Xing oder LinkedIn – für Unternehmen gibt es eine Vielzahl von Angeboten so genannter sozialer Netze. Aber welche Netzwerke lassen sich wie nutzen? Was kann ein Unternehmen mit diesen Netzen erreichen? Was sollte lieber nicht im Netzwerk-Profil veröffentlicht werden? Breitbandforum Schleswig-Holstein Parallel zum Thema „Social Web“ findet das 3. Breitbandforum Schleswig-Holstein statt. Gemeindevertreter, Anbieter und Interessierte informieren sich über die Breitbandstrategie des Landes Schleswig-Holstein und deren aktuellen Stand der Umsetzung. Schwerpunkte sind in diesem Jahr der Beitrag der Digitalen Dividende für die Breitbandversorgung und konkrete, beispielhafte Projekte aus ausgewählten Gemeinden des Landes. DiWiSH-Night Ob innovative Anwendungen im Internet oder eine zukunftsfähige Breitbandinfrastruktur im Land: Am Ende des „Tages der Medienwirtschaft“ treffen sich die Unternehmer der Digitalen Wirtschaft und die Gemeindevertreter am Buffet, um die Ideen und Anregungen des Tages zu diskutieren und interessante Kontakte zu knüpfen. Weitere Informationen http://www.mediatage-nord.de

Zurück

Weitere News

Werbung in sozialen Medien, Verkauf über Online-Plattformen, kontaktloses Bezahlen

...

Von der automatisierten Ausschreibung bis zur smarten Pflege der Straßenbäume: Sechs

...

Praxisnahe Zertifikatskurse für Berufstätige von KMU und Start-Ups aus

...

Ende letzten Jahres wurden wir als DiWiSH Mitglied von der Fachgruppe „Digitale

...

Geschichtsunterricht mit dem Tablet, Mathe-Aufgaben am Whiteboard, Hausgaben per Mail

...

Im Vergleich zu den meisten anderen Instrumenten des Marketings bietet die E-Mail

...

Ziel der Ocean Re-CREATION Challenge war es, in interdisziplinären Teams

...

Der echte Norden ist geografisch, bei der Lebenszufriedenheit und in Zukunftsbranchen

...

Nichts mehr verpassen

Alle 14 Tage Neuigkeiten und regelmäßig Termine
aus der digitalen Szene Schleswig-Holsteins erhalten