DiWiSH-Mitglieder helfen der regionalen Wirtschaft

Gemeinsam mit unseren Mitgliedern wollen wir vom Cluster DiWiSH positive Signale für die derzeitige Krise senden und auf die Chancen daraus aufmerksam machen. Hier finden Sie Dienstleistungen und Aktivitäten aus unserem Netzwerk, die anderen regionalen Unternehmen helfen können, sich neu aufzustellen, ihr Geschäftsmodell neu zu denken, die Produktivität durch digitale Methoden und Tools aufrecht zu erhalten uvm.

In Kooperation mit unserem Partner KIEL hilft KIEL richten wir folgende Angebote insbesondere an lokale Händler und Gastronomen, die in der aktuellen Phase dringender denn je ihren Weg in das Online-Geschäft finden. Dabei stehen Angebote zu Shopsystemen, Online-Marketing und Kollaborationstools an oberster Stelle. Weitere Dienstleistungen finden Sie gebündelt im vierten Abschnitt.

Auch in Lübeck und Flensburg ist der Einzelhandel über verschiedene Plattformen online. In der Hansestadt Lübeck hat unser DiWiSH-Mitglied gradwerk die Plattform #Hlfen konzipiert und umgesetzt. Die Hochschule Flensburg hilft mit der Plattform "Lieblingsladen" lokalen Unternehmen bei der Sicherung von Existenzen.

Folgende Dienstleistungen bieten unsere Mitglieder aus der DiWiSH der regionalen Wirtschaft an:


1. Shopsysteme

53 North Digital GmbH

53NorthDigital GmbH.
Setup Shopsystem.
53NorthDigital hilft GründerInnen sowie UnternehmerInnen dabei, ihre Produkte mit einem eigenen Shop online zu verkaufen. Dazu wurde „sellee“ erschaffen - ein einfaches, leicht zu bedienendes Shopsystem, das sich auf nahezu jeder bestehenden Website problemlos einbinden lässt. Wegen der Corona-Krise bietet 53NorthDigital interessierten UnternehmerInnen an, den Shop auf ihrer Website einzubinden. Die Installation und Einrichtung ist innerhalb von wenigen Stunden abgeschlossen. Die Bereitstellung wird während der aktuellen Situation kostenlos angeboten, für den Betreiber fallen geringe umsatzabhängige Kosten pro tatsächlich erfolgtem Verkauf an.

Billsys GmbH

Billsys GmbH.
Setup Lieferdienstplattform.
Die BillSys GmbH ist dabei, für Gastronomen eine Lieferdienstplattform zu entwickeln, wobei schnell, einfach und während der Corona-Krise kostenfrei eine eigene Webseite mit einem Klick erstellt wird, über die Kunden Essen zum Abholen oder Liefern bestellen und bezahlen können. Damit sollen Möglichkeiten zur Hand gegeben werden, um wenigstens einen Teil des verlorenen Umsatzes zu regenerieren. Für Kunden, die schon die cloudbasierte 3POS Kasse verwenden, wird das Bestellsystem direkt in der Kasse integriert. Das Ganze läuft unter dem Namen LOCALBEE, denn „being local“ ist in diesen Zeiten mehr als wichtig.

Braune Digital GmbH

Braune Digital GmbH.
Setup "Digitaler Wochenmarkt".
Aufgrund der aktuellen Lage hat sich die Braune Digital GmbH entschlossen, einen digitalen Wochenmarkt aufzubauen, um die regionale Nahversorgung zu unterstützen und den Kieler*innen, insbesondere der Risikogruppe, eine Möglichkeit zu bieten, regional und frisch online bei Erzeugern der Umgebung einzukaufen und sich die Lebensmittel nach Hause liefern zu lassen. Das Angebot umfasst bisher Fleisch, Fisch, Käse- und Milchprodukte, Honig, Marmeladen und sogar Bio-Saatgut für den eigenen Anbau zuhause. Einige Erzeuger haben sich bereits registriert. Das Unternehmen ist derzeit im Austausch mit Logistikern, die die Kommissionierung und Auslieferung übernehmen.

Gradwerk GmbH

gradwerk GmbH.
Gutschein-Portal.
Unter dem Motto "Rette Deine Lieblingsorte in Lübeck!“ können Lübecker Ihre beliebtesten Geschäfte, Sportclubs, Restaurants, Bars, Cafés, Museen, Theater und Künstler finanziell durch den Kauf von Gutscheinen unterstützen und diese einlösen, wenn die Krise vorbei ist. Das Portal der gradwerk GmbH bietet umfangreiche Präsentationsmöglichkeiten für die Unternehmen, die Interessierten Unterstützer können dahingegen bequem recherchieren und die Gutscheinbestellung direkt auf der Seite durchführen. Das Portal wurde von der Wirtschaftsförderung Lübeck GmbH beauftragt und wird am Abend des 25. März unter der Adresse www.HLfen.de erreichbar sein.

Kontor Consulting GmbH & Co. KG.
Setup Online-Shop & Online-Lieferdienst, Remote Working.
Kontor Consulting kann kleine Online-Shops für den Einzelhandel innerhalb von 3-4 Tagen aufsetzen. Die Einzelhändler könnten dort dann Ihre eigenen Produkte einstellen und über die Social Media Plattformen verbreiten. Denkbar wäre dasselbe für die Gastronomie, indem ein Online-Lieferservice aufgesetzt wird. Aufgrund der Krise würde das Unternehmen das Aufsetzen der Shops natürlich zu reduzierten Preisen anbieten und dabei die Einzelhändler mit in den Prozess einbeziehen, sodass diese den Shop dann schnellstmöglich selbstverwalten können.

mobix

mobix e.K.
Setup & Support Online-Shop.
Die Corona Krise trifft viele kleine Unternehmer, Solo-Selbständige und Geschäfte. Mobix möchte helfen – schnell, unkompliziert und nach dem Motto „zahl, was Du leisten kannst!“ Das Unternehmen unterstützt bei der (Weiter-)Entwicklung von digitalen Geschäftsmodellen und bietet ganz handfeste Hilfe durch die Bereitstellung eines Online-Shops auf Basis von Shopware und Unterstützung im eCommerce.

Movesell GmbH

MOVESELL GmbH.
Setup & Platzierung Webshop.
Die MOVESELL GmbH platziert seit Jahren Marken nachhaltig auf Amazon und zeigt Chancen und Risiken transparent auf. Neben typischen E-Commerce-Marken wurden auch schon viele Einzelhandelsmarken und traditionsreiche Familienunternehmen (Offline-Player) bei den ersten Schritten begleitet – in der aktuellen Zeit sind Online-Marktplätze als Ergänzung sinnvoller denn je. MOVESELL unterstützt regionale Marken, die aktuell kaum oder gar nicht mehr verkaufen können, gerne unverbindlich/kostenlos bei der Erörterung und ggf. dem Setup vom Amazon Markenshop.

splendid Internet GmbH & Co. KG

Splendid Internet GmbH.
Setup & Hosting Webshop, Plattformdienste, Kontaktvermittlung Online-Lieferung.
Jetzt kann jeder in den Ecommerce starten, dessen Geschäft oder Restaurant geschlossen ist. Zudem schuf Splendid ein Portal, in dem sich alle Firmen eintragen können, die keinen Onlineshop haben und auch nicht haben wollen. Darüber hinaus wird es eine Kontaktvermittlung zu Boten geben, die per Fahrrad, zu Fuß oder mit dem Auto in der Umgebung die Lieferung übernehmen können (Schüler, Studenten, etc.).


2. Online-Marketing

bdrops GmbH

bdrops GmbH.
Beratung, Umsetzung, Betreuung.
bdrops betreut als Werbeagentur verschiedene Destinationen und Kunden mit direktem touristischem Bezug. Auch Restaurants und Hotels gehören dazu. Zusätzlich hat das Unternehmen kostenlose Beratungen zu individuellen Problemlösungen und initiative Unterstützung in der Krisenkommunikation für bestehende Kunden eingeführt. Das Portfolio reicht dabei von der Beratung/Strategie über Printproduktionen über Socialbetreuung und Webseiten bis hin zum Online-Marketing.

Gäbelfilm Agentur

GÄBEL Film.
Produzent/Redaktion/Business-Development/Recruiting/Employer Branding. Kamera-Operator. Schnitt/Grafik.
Oliver Gäbel und sein Team können stunden-, tages- und projektweise unterstützen: Videos erstellen aus vorhandenem oder Stock-Material, vorhandene Videos oder Rohmaterial umschneiden und bearbeiten, Themen redaktionell entwickeln und bearbeiten, Texte für interne und externe Kommunikation entwickeln, bearbeiten und verbreiten, Posts für Social Media vorbereiten und verbreiten, Anleitung für Selfie-Videos, Webinare u.ä., Storytelling, Entwicklung und Schreiben von Präsentationen/Webinaren u.ä. Spezialisiert ist Gäbel Film in Beratung und Realisierung auf alles rund um Personalbeschaffung (Recruiting) und Arbeitgeber-Marke (Employer Branding).

SD smart marketing

smart marketing.
Workshops, Brainstormings.
smart marketing unterstützt bei der Entwicklung von digitalen Services und Geschäftsmodellen, dem Aufbau eines Blogs und dem vollständigen Ausschöpfen des Content Marketings sowie von kostenfreien Stellschrauben und Tools.

windfinder.com GmbH & Co. KG

WindFinder.com GmbH & Co. KG.
Online-Werbung mit Aktionscharakter.
Windfinder unterstützt Aktionen rund um die Corona-Krise mit kostenfreier Werbung in den eigenen Apps und auf der Webseite. Wichtig: es sollte dabei einen "Aktionscharakter" haben. Gerne werden Events bspw. einer Gastronomie beworben - sei es ein Sonderverkauf, ein Livestream, whatever. Dazu benötigt werden Banner sowie eine URL, auf die verlinkt werden soll, den Rest richtet Windfinder ein.


3. Kollaboration & Kollaborationstools

Christian Rasch

Christian Rasch.
Allgemeine Computerhilfe, Konferenzsoftware.
Christian Rasch bietet aufgrund der aktuellen Lage insbesondere Computerhilfen via Team Viewer für Windows und Mac sowie Support bei der Einrichtung von aktuell notwendiger Software (z.B. Konferenzsoftware) an. Das Portfolio umfasst im Grunde alles rund um dem Computer, damit man handlungsfähig bleibt.

Dicide GmbH

Dicide GmbH.
Sprechstunde „Home Office“.
Der Modernisierungsexperte Dicide hilft dabei, den Arbeitsalltag zu vereinfachen und die Zusammenarbeit im Home Office produktiver zu gestalten. In der kostenlosen Dicide-Sprechstunde will das Unternehmen helfen, die wichtigsten Fragen rund um das Arbeiten im Home Office zu klären und seine Kunden mit weiterführenden Tipps rund um die Entwicklung und Umsetzung des modernen Arbeitsplatzes ausstatten.

Eisenschmidt Consulting Crew GmbH

Eisenschmidt Consulting Crew GmbH.
Schulung, Begleitung zum Remote Working.
„Digitalinnullkommanix“ ist dazu gedacht, jedes Unternehmen innerhalb von 48 Stunden in die effektive und effiziente Zusammenarbeit aus dem Home Office heraus zu bringen. Als technische Basis der Zusammenarbeit fungiert die kostenlose Version von Microsoft Teams. Dazu können eine Vielzahl von weiteren kostenlosen Tools geschaltet werden, die ebenfalls unter Teams integriert sind und bspw. Projektplanung und -organisation, Zeiterfassung oder gemeinsame Notizen unterstützen.

ennit AG

ennit AG.
Cloud-Telefonie, Webkonferenz.
Insbesondere kleine und mittlere Unternehmen stehen vor der Herausforderung, eine optimale interne und externe Zusammenarbeit auch aus dem Homeoffice zu ermöglichen. Hilfreiche und ortsunabhängige Lösungen können u.a. die Cloud-Telefonie mit TNG Phone, das gemeinsame Arbeiten mit ennit managed TeamDrive und die Kommunikation über den leistungsstarken ennit.chat sein.

getNext-it.
Virtuelles Coaching.
Sollten Sie spezielle Wünsche zu den Themen Agilität, Agiles Projektmanagement und Business Agility haben, so stellt getNext-it u.a. virtuelle Workshops oder Webinare für Sie zusammen. Auch Führungskräfte können sich zum virtuellen Coaching melden, um die neuen Anforderungen, die an eine virtuelle Führung gestellt werden, zu diskutieren und zu erkunden. Virtuelle Kreativ-Sessions dienen darüber hinaus der Diskussion von möglichen Chancen und neuen Business-Modellen.

Kamikom GmbH

kamikom GmbH.
Cloud-Telefonie, Konferenzserver.
Als Telefonprovider ermöglicht kamikom Unternehmen über einen Demo-Account kostenlose Telefonkonferenzräume, erst einmal für 30 Tage – verlängerbar bis 60 Tage. Heißt, man wählt sich mit seinen Kunden oder seinem Team über eine „eigene, neue“ Nummer auf einen Konferenzserver auf.

KAW Kiel Academy für Wirtschaft

KAW Kiel Academy für Wirtschaft.
Kommunikation, Marketing, Mitarbeiterführung, Konfliktmanagement.
Die KAW Kiel Academy für Wirtschaft bietet Unternehmen und Einzelpersonen die Möglichkeit, sich unkompliziert und online (aus dem Homeoffice) in Echtzeit und lippensynchron, also nicht "aus der Konserve", in betriebswirtschaftlichen Themenbereichen praxisorientiert weiter zu bilden. Fortbildung steht gerade jetzt auf der Agenda, um sich anschließend erfolgreicher wieder etablieren zu können.

Meetplace

Meetplace GmbH.
Papierloses KI-Büro, New Work.
Meetplace entwickelt derzeit ein neuartiges Büro / Portal und könnte dies in dieser schweren Situation den Unternehmen kostenlos zur Verfügung stellen. Die Digitalisierung, automatische Prozessoptimierungen, Dokumentenmanagement, Customer Relationship Management sind einige der Module, die mithilfe der KI die eigentliche Power entfalten können. Meetplace benötigt ca. 4 Wochen, damit dieses Portal in seiner Betaphase direkt dem Kunden zur Verfügung gestellt werden kann.

naymspace software

naymspace software.
Individualentwicklungen, Remote Working.
naymspace software entwickelt individuelle Software und digitale Projekte. Das Team aus den Bereichen Softwareentwicklung, Projektmanagement, Design und Konzeption setzt seit Jahren erfolgreich Projekte aller Größenordnungen um: Von Beratung über Konzept und Design bis hin zur technischen Implementierung. naymspace software kann Unternehmen bei der Findung neuer digitaler Wege unterstützen und beraten., wie etwa bei einer Digitalisierung des bisherigen Geschäftsmodells, der Schaffung neuer digitaler Vertriebskanäle oder beim Aufbau neuer Projekte, sodass Mitarbeiter unabhängig von Ort und Zeit daran arbeiten können.

Vater Holding GmbH

Vater Holding GmbH.
Netzwerk-, Elektro- und Sicherheitstechnik, IT-Dienstleistung und Personalberatung.
Die Vater Unternehmensgruppe unterstützt bei folgenden Themen und Fragen: Home Office Set Up, Infrastrukturlösungen (Kassensysteme, WLAN, …), Security & Compliance (Datenschutz, Datensicherheit, …), intelligenter Gebäudetechnik (Alarmanlagen, Gegensprechanlagen, …) sowie Personalberatung uvm.

Windcloud 4.0

Windcloud 4.0 GmbH
Videokonferenz & Cloudlösung.
Die Windcloud 4.0 GmbH bietet ein kostenloses Tool für Videokonferenzen mit Screensharing (gehostet im CO2-freien Rechenzentrum in Nordfriesland) an. Hier finden Sie zudem die Storage-Lösung Managed Nextcloud, die man jetzt auch direkt online bestellen kann.

wobe-systems GmbH

wobe-systems GmbH.
Individualentwicklungen & pushbox.
Wenn Unternehmen jetzt durch Corona befeuert über neue Geschäftsmodelle nachdenken, werden diese einen hohen Grad der Digitalisierung aufweisen. Die wobe-systems GmbH ist Spezialist für Individualentwicklungen, die an die Kundenanforderungen angepasst sind. Gemeinsam wird erarbeitet - selbstverständlich auch virtuell -, was wirklich benötigt wird. Außerdem hilft wobe-systems dabei, bestehende Systeme mit neuen Lösungen zu integrieren und aus den im Unternehmen vorhandenen Daten hilfreiche Informationen zu gewinnen. Zusammen mit den Kieler Nachrichten hat das Unternehmen zudem die Teamware-Lösung pushbox bis Ende Juni freigegeben. Sie kann genutzt werden, um die eigene Arbeit, die Arbeit  von Teams im Homeoffice oder online Workshops zu organisieren.

zeroBS GmbH

zeroBS GmbH.
Security-Diestleistungen, IT-Infrastruktur, Informationskanal.
Im Zuge der Corona-Krise und als Reaktion auf eine Anfrage vom Bundesverband IT-Sicherheit bietet zeroBS für die Zielgruppen Gesundheitsorganisationen und KMU eine Luup-Lizenz bis max 128 Assets im Managed-Mode kostenfrei für 3 Monate an (Pakete D64 und D128). Nach erfolgtem Onboarding steht das Unternehmen für Analysen und Rückmeldungen bereit. Zudem hat zeroBS eine Gruppe für die DACH-Region ins Leben gerufen, um die schnelle Vernetzung und Informationsaustausch im Kampf gegen Cyber-Kriminalität in Zeiten Coronas zu gewährleisten. In der Gruppe sind Security-Spezialisten verschiedener Firmen und Disziplinen, Infrastruktur-Anbieter und Security-Verantwortliche bereits vorhanden und weitere herzlich willkommen.


4. Weitere Angebote

Sie suchen nach einer anderen Leistung? Diese weiteren Kategorien bedienen unsere DiWiSH-Mitglieder ...


Coaching

Leadership Campus

Leadership Campus GbR.
LEGO® SERIOUS PLAY®.
Das Team des Leadership Campus kann durch LEGO® SERIOUS PLAY® Workshops helfen, z.B. mit dem Business Modell Canvas, das Geschäftsmodell in Zeiten von Corona neu zu denken. Den Unternehmensleitungen wird ebenfalls geholfen, Entscheidungen zu treffen, um die Krise zu handhaben. Etwa werden die Aufgaben und Verantwortlichkeiten im Team neu verteilt, aber auch die simple Moderation solcher Prozesse ist möglich.

PantaRhei Training

PantaRhei Training.
Persönliche Ressourcen, Visualisierung.
PantaRhei kann einen digital durchgeführten „Marktplatz der Macher“ anbieten, eine Methode, die Menschen ermutigt sich umfassend ihre persönlichen Ressourcen bewusst zu machen, und Ideen zu generieren.  Daraus können kleine und sofort umsetzbare Projekte und Geschäftsoptionen (unter gegebenen Rahmenbedingungen) realisiert werden. Zudem besteht die Möglichkeit eines digital durchgeführten Visualisierungsworkshops, um die verfügbare Zeit, die jetzt manche plötzlich haben, für die persönliche Fortbildung zu nutzen.

Forschung & Entwicklung

Hochschule Flensburg

Hochschule Flensburg.
3D Druck, FabLab, Plattformdienste.
Das Fablab und weitere Fertigungslabore stehen StandBy für den Aufruf der EU-Kommission nach medizinischen Anwendungen. Zudem entwickeln Mitglieder der Hochschule momentan eine Internetplatform, um klein- und mittelständische Unternehmen über Patenschaften aus der Region zu unterstützen.

Technische Hochschule Lübeck

Technische Hochschule Lübeck.
3D Druck. FabLab, Plattformdienste.
Das Projekt „Print4Life“ des Lübecker FabLab-Teams ist eine Order-Webplattform, die die dezentrale Verteilung mit 3D-Druckern hergestellter Versorgungsmittel für das Gesundheitswesen unterstützt. Die Lübecker erfassen mit dieser Webplattform einerseits das Angebot kommerziell wie auch privat betriebener 3D-Drucker und andererseits den Bedarf an lebenswichtigen Verbrauchsmaterialien im Gesundheitswesen. Somit werden 3D-Druck-Anwendung, Nutzung und Bedarfsvermittlung vereinheitlicht.

Internet of things (IOT)

Smart City Operations

Smart City Operations GmbH.
Smart Gatekeeper.
Der Lebensmitteleinzelhandel hat im Rahmen der Corona Krise eine besondere Bedeutung. Er soll die Verteilung und Versorgung der Bevölkerung mit Lebensmitteln sicherstellen. Die Bürger sind angehalten, in den Märkten einen Sicherheitsabstand von 1,5 m zu halten. Das dafür zuständige Sicherheitspersonal bedeutet Zusatzkosten und kann mit dem Smart Gatekeeper ersetzt werden. Datenschutzkonforme Zählungen per RFID-Sensorik senden Informationen an ein Ampelsystem, welches den Zugang intelligent steuert.


Rechtsberatung

Lauprecht Rechtsanwälte Notare

Lauprecht Rechtsanwälte Notare.
Kostenfreie Erstberatungen für DiWiSH-Mitglieder
Allgemein hat Lauprecht Rechtsanwälte Notare die jeweils aktuelle Rechtslage im Blick und kann Auskunft zu Fragen geben, wie z.B. ob man trotz Ausgangssperre noch zur Arbeit darf oder muss, etc. Außerdem steht das DiWiSH-Mitglied für sämtliche arbeitsrechtliche Fragen zur Verfügung (z.B. zum Kurzarbeitergeld, betriebsbedingten Kündigungen, etc.). In vielen Fällen stellen sich aktuell auch Fragen zu den Voraussetzungen des Home Office, u.a. in datenschutzrechtlicher Hinsicht. Typische Fragen stellen sich im Zusammenhang mit Leistungsverzögerungen, Verzug, Höherer Gewalt etc.


Versicherungsschutz

Asspick Versicherungsmakler GmbH

Asspick Versicherungsmakler GmbH.
Ausfallversicherung, Schließungsverfügungen.
Asspick hilft u.a. bei (Praxis)Ausfallversicherungen. Zudem wird bei Startups kostenlos und unverbindlich der Versicherungsschutz auf Optimierungen überprüft.

 

Kontakt

DiWiSH Clustermanagement

Zurück

Weitere News

Unter dem Motto Meet & Match findet am 6. Juni 2020 von 12-16 Uhr der NORDAKADEMIE Online Career Day für alle (Fach-) Abiturienten, die kurzentschlossen zum Oktober 2020 in ein duales Studium starten wollen, statt.

Unter dem Motto Meet & Match findet am 6. Juni 2020 von 12-16 Uhr der NORDAKADEMIE

...

Die additive Fertigung wirbelt nicht nur etablierte Konstruktions- und Herstellungsverfahren durcheinander, sondern revolutioniert auch die Art und Weise wie neue Produkte erdacht und gestaltet werden.

Die additive Fertigung wirbelt nicht nur etablierte Konstruktions- und

...

Digitale Medien einsetzen, digitale Kompetenzen fördern und digitale Teilhabe für

...

Vernetzte Produktionsanlagen, Echtzeit-Kommunikation zwischen Maschinen, individuelle

...

Entscheidende Tipps für kluge Köpfe bei WECONOMY, MINT-Bildung mit Albert und Marie im überarbeiteten Mitmachprojekt „NaWi – geht das?“ und ein spannendes, inspirierendes Forum zu Gast bei BMW Group in München – das sind drei Beispiele aus einem Wissensfa

Entscheidende Tipps für kluge Köpfe bei WECONOMY, MINT-Bildung mit Albert und Marie

...

Wie sieht das digitale Dorf der Zukunft aus? Wie kann ehrenamtliches Engagement auf

...

Mit „KI#CK – Künstliche Intelligenz: Chancen erkennen, Kompetenzen entwickeln“ setzen die Projektpartner Life Science Nord, die oncampus GmbH und das Institut für Lerndienstleistungen an der Technischen Hochschule Lübeck ihre Zusammenarbeit im Bereich Wei

Mit „KI#CK – Künstliche Intelligenz: Chancen erkennen, Kompetenzen entwickeln“ setzen

...

Das Prototyping Kit begleitet Kieler Studierende seit 2019 auf dem Weg von der Idee

...

Endlich ist es soweit: Die neue DiWiSH-Website ist live. Neben allen Aktivitäten im

...

Nichts mehr verpassen

Alle 14 Tage Termine und Neuigkeiten aus der
digitalen Szene Schleswig-Holsteins erhalten